Status: Nicht angemeldet


Sie sind hier: Home > Software, Video & Literatur > Fotos von Linda Mc Cartney - Pop, Familie und das Gesamtkunstwerk daraus Fotohits News als RSS Feed abonnieren FOTO HITS auf Facebook
 

Fotos von Linda Mc Cartney

Pop, Familie und das Gesamtkunstwerk daraus

19.12.2011

Linda McCartney (1941 bis 1998) war die Ehefrau des Beatles Paul McCartney. Sie überwand die Reduzierung auf "Frau von …" durch ihre eigenständige Arbeit als Fotografin. Schon bevor sie ihren Mann heiratete, dokumentierte sie die "Swinging Sixties". Die Aufnahmen von Hippies und Popbands machen ungefähr die eine Hälfte des Bildbands aus, die andere besteht aus privaten Bildern. Gerade bei diesen Familienfotos beweist sie, dass es nicht ihre Star-Freunde waren, die sie selbst zum Star machten. McCartney besitzt ein ausgezeichnetes Gespür für Licht und Farben. Die Fotografin Annie Leibovitz etwa bewunderte die Techniken, mit denen sie Pferde und Stillleben aufnahm. Wichtiger ist, dass fast alle Aufnahmen eine Gelassenheit atmen, die man durch keine Technik erreicht. Angesichts der vielfältigen Motive dürften aber eher Fans einen roten Faden für sich entdecken.

Linda McCartney: Life in Photographs. Taschen 2011, Deutsch/Englisch/Französisch, 280 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 8365 2728 6, Preis: 49,99 Euro

Link: www.taschen.com

zurück zur Übersicht




Aktuelle Ausgabe

FOTO HITS 5/2014

ab 23.04.2014
am Kiosk

Anzeige:

Anzeige:

Edition FOTO HITS:

FOTO HITS Tabloid:

Anzeige:

Top-Test in der aktuellen Ausgabe

Fotohits-News auf iPhone & iPad

News aus der Fotowelt

Tagesaktuell dank Online-Funktion!

Download über den Apple App Store.

Mehr erfahren

Diskussionsforum

Photography Playground in Berlin

Hallo zusammen – und frohe Ostern,wer vielleicht nicht in Berlin lebt und sich fragt, ob es lohnt, den Weg auf sich zu nehmen, um die Ph ...

» zum Themaantworten


Newsletter

Aktuelle Nachrichten, Hinweise auf Wettbewerbe und Aktionen rund um das Thema Fotografie gibt es im FOTO HITS-Newsletter.

Newsletter abonnieren

Facebook