Status: Nicht angemeldet


Sie sind hier: Home > Software, Video & Literatur > Historische Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge - Erste Schritte Fotohits News als RSS Feed abonnieren FOTO HITS auf Facebook
 

Historische Bewegungsstudien von Eadweard Muybridge

Erste Schritte

30.04.2011

Die vorliegende Bildersammlung besitzt vor allem dokumentarischen Wert: Sie zeigt die Aufnahmeserien von Eadweard Muybridge (1830 bis 1904), an deren Anfang eine legendäre Pferdewette stand: Der Fotograf konnte 1872 beweisen, dass die Tiere kurzzeitig mit allen vier Hufe abheben, während sie galoppieren.

Das Kompendium beginnt mit einer dreisprachigen Einleitung, die jeweils 18 Seiten umfasst. Dann folgen hunderte von Blättern mit mannigfaltigen Bilderserien. Muybridge hat so ziemlich alles analysiert, was er vor seine Kameras bekam: Nackte Männer und Frauen beim Sport oder bei alltäglichen Verrichtungen, Gehbehinderte, Pferde und Vögel. Die Aufnahmen besitzen nur selten einen ästhetischen Reiz. Zudem sind die meisten von ihnen recht klein. Doch wer sich für Bewegungsstudien oder Fotogeschichte interessiert, erwirbt einen schönen Bildband.

Hans Christian Adam (Hrsg.): Eadweard Muybridge. Taschen 2010, 804 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 8365 0941 1, Preis: 49,99 Euro

Link: http://www.taschen.com

zurück zur Übersicht



Neueste Kommentare zum Artikel:
Erste Schritte

Aktuelle Diskussionsbeiträge (insgesamt: 0)



Aktuelle Ausgabe

FOTO HITS 11/2014

ab 22.10.2014
am Kiosk

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Top-Test in der aktuellen Ausgabe

Fotohits-News auf iPhone & iPad

News aus der Fotowelt

Tagesaktuell dank Online-Funktion!

Download über den Apple App Store.

Mehr erfahren

Diskussionsforum

Smartphone für Fotografen: schwache Leistung der Redaktion

Schmerzlich gefehlt hat mir das neue Panasonic Smartphone mit aufgesetztem Objektiv (Preis rund 800 Euros)Jede Wette, das Gerät hätte die ...

» zum Themaantworten


Newsletter

Aktuelle Nachrichten, Hinweise auf Wettbewerbe und Aktionen rund um das Thema Fotografie gibt es im FOTO HITS-Newsletter.

Newsletter abonnieren

Facebook