Status: Nicht angemeldet


Sie sind hier: Home > Kamera & Co > Robust und kompakt - Ricoh G700 übersteht raue Umgebungen Fotohits News als RSS Feed abonnieren FOTO HITS auf Facebook
 

Robust und kompakt

Ricoh G700 übersteht raue Umgebungen

25.08.2010

Die neue Ricoh G700 soll laut Hersteller noch härter im Nehmen sein als ihre Vorgängerin. Die Kompaktkamera ist für extreme Bedingungen ausgelegt wie etwa Baustellen oder Labore. Zu ihren Besonderheiten zählt:
  • Sie übersteht Stürze aus bis zwei Meter Höhe. Dies wurde Ricoh zufolge nach einer standardisierten Testprozedur des US-Verteidigungsministeriums festgestellt.
  • Sie begleitet Schnorchler in fünf Meter Wassertiefe, wo man sie mindestens zwei Stunden lang einsetzen kann.
  • Sie besitzt die höchste Stufe des Japan Industrial Standards (JIS) bezüglich Staub. Stufe sechs besagt, dass sie staubundurchdringlich ist, als mehr als nur einen relativen Schutz bietet.
  • Man kann sie mit chemischen Stoffen behandeln wie Ethanol und Hypochlorsäure. Diese werden zur Desinfektion benutzt, weswegen die G700 etwa in medizinischen Einrichtungen benutzbar ist.
  • Sie funktioniert bis minus 10 Grad Celsius.
  • Ihr Blitz reicht zehn Meter weit.
  • Die großen Schaltflächen machen sie auch mit Handschuhen benutzbar
Neben diesen Eigenheiten besitzt dei G700 einige Bauteile die in ihrer Kameraklasse durchaus besonders sind: Der Monitor besitzt mit einer Bilddiagonalen von drei Zoll eine ansehnliche Größe. Und mit 920.000 RGB-Bildpunkten löst er Details sehr gut auf. Das Objektiv umfasst einen Brennweitenbereich von 28 bis 140 Millimeter (umgerechnet ins Kleinbildformat), was fünffaches Zoomen ermöglicht.
Einige Spezialfunktionen hält die G700 noch in ihren Menüs bereit: Man kann sie etwa per Passwort vor fremden Benutzern absichern. Außerdem unterstützt sie spezielle Speichermedien, die etwa von der japanischen Polizei zur Beweissicherung eingesetzt werden. Die Inhalte von Speicherkarten des Typs SD WORM lassen sich zwar auf einen Computer überspielen, aber die einmal gespeicherten Originale bleiben unveränderlich. Weiterhin verfügt die über eine Memo-Funktion, kann Barcodes einlesen und automatisch stürzende Linien korrigieren, wie sie Bauwerke zeigen, die aus der Froschperspektive aufgenommen wurden. Den Preis der G700 hat Ricoh noch nicht bekannt gegeben.

Link: www.ricohpmmc.com

zurück zur Übersicht



Neueste Kommentare zum Artikel:
Ricoh G700 übersteht raue Umgebungen

Aktuelle Diskussionsbeiträge (insgesamt: 0)



Aktuelle Ausgabe

FOTO HITS 10/2014

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Top-Test in der aktuellen Ausgabe

Fotohits-News auf iPhone & iPad

News aus der Fotowelt

Tagesaktuell dank Online-Funktion!

Download über den Apple App Store.

Mehr erfahren

Diskussionsforum

Wettbewerb "Selfie"

Liebe Suzie,ich glaube es dir, dass du selbst den Auslöser gedrückt hast. Der Wettbewerb lautete jedoch nicht „Selbstporträt“, sond ...

» zum Themaantworten


Newsletter

Aktuelle Nachrichten, Hinweise auf Wettbewerbe und Aktionen rund um das Thema Fotografie gibt es im FOTO HITS-Newsletter.

Newsletter abonnieren

Facebook