Bild

Ashampoo Slideshow Studio 2019

Mit Ashampoo Slideshow Studio 2019 erstellen Sie ganz einfach und unkompliziert tolle Bilderschauen. Ein Assistent unterstützt Einsteiger, und auch Profis kommen dank der ausgefeilten Funktionen voll auf ihre Kosten.

Anmelden für den Download

Bild

Wer eine fertige Diashow betrachtet, die mit Ashampoo Slideshow Studio 2019 entstanden ist, ahnt mit Sicherheit nicht, wie einfach man mit dem Programm solche Videos selbst gestalten kann: Dank hilfreicher Assistenten und vieler Vorlagen kommen auch weniger erfahrene Nutzer schnell zu professionell wirkenden Ergebnissen. Das Beste: Unsere Leser bekommen die Vollversion gratis!

Schon beim Programmstart nimmt Slideshow Studio 2019 den Anwender auf Wunsch an die Hand: Wählt er im Startdialog „Neues einfaches Projekt“, führt ein hilfreicher Assistent durch die Diashow-Erstellung. Neben der „Dynamik“, also der Geschwindigkeit, mit der die einzelnen Bilder überblenden, kann man hier auch festlegen, ob nur ein bestimmter Übergang zum Einsatz kommen soll oder ob der Übergangseffekt zufällig und automatisch gewählt wird. Dann nur noch eine Hintergrundmusik wählen, eventuell Untertitel für einzelne Bilder eingeben – fertig! Wer nun auf die Schaltfläche „Erstelle Diashow“ im Programmfenster klickt, kann das fertige Projekt direkt als Video in den Formaten WMV oder WebM in einer Auflösung von bis zu 4K ausgeben lassen. Es ist aber genauso auch möglich, zunächst noch weiteres Feintuning am Projekt vorzunehmen. Erfahrene Anwender können natürlich auch gleich mit einem leeren Projekt starten und alle Einstellungen von Hand vornehmen.

Die Anzeigedauer für einzelne Bilder lässt sich in der Zeitleiste ganz unten im Programmfenster ganz einfach durch Ziehen festlegen, und dasselbe gilt auch für die Überblendungseffekte. Zahlreiche Elemente stehen zur Verfügung, die der Regisseur der Diashow einsetzen kann, um sein Projekt noch interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten: Vorlagen für Texteinblendungen, Soundeffekte, geometrische Formen wie frei gestaltbare und positionierbare Rechtecke, Pfeile und Kreise. Ein Highlight ist sicher die Möglichkeit, gesprochene Kommentare aufzunehmen: Außer einem Mikrofon ist dazu nichts weiter nötig, die gesamte Funktionalität stellt Ashampoo Slideshow Studio 2019 zur Verfügung. Auch die eigenen Audiokommentare kann man selbstverständlich – wie alle anderen Elemente – auf der Zeitleiste frei verschieben und an die Diashow anpassen. Damit alles übersichtlich bleibt, organisiert Slideshow Studio die verschiedenen Bestandteile wie Bilder, Töne, Untertitel und Kommentare untereinander in „Spuren“, wie sie auch in professionellen Videoschnittsystemen zum Einsatz kommen.

Bei so vielen Möglichkeiten und dank der einfachen Bedienung ist es wirklich ein Kinderspiel, mit Ashampoo Slideshow Studio 2019 hochwertige Bilderschauen selbst zu gestalten.

So sichern Sie sich die Vollversion!

Aktionszeitraum: 27. Januar 2021 bis 7. März 2021

Betriebssystem: Windows 10, Windows 8, Windows 7

  1. Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bitte bis zum 7. März 2021 auf unserer Website www.fotohits.de.

  2. Melden Sie sich unter dem Link "Anmelden" an, es erscheint dann stattdessen "Konto".

  3. Kehren Sie zurück zu dieser Software-Aktionsseite.

  4. Wenn Sie angemeldet sind (und nur dann), ist die Schaltfläche „Zum Download/Code-Eingabe“ zu sehen. Nach einem Mausklick darauf geben Sie in das Feld den Zugangs­-Code ein, der im Editorial vorne im Heft steht. 

  5. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link enthält. Falls die Mail nicht nach kurzer Zeit ankommt, überprüfen Sie bitte den Spam-Ordner Ihres Mail-­Clients oder Ihres Online-Zugangs.

  6. Führen Sie das Installationsprogramm aus. Befolgen Sie die Anweisungen im Installationsprogramm.

Wichtig! Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation. Bitte konsultieren Sie die Hilfe-Seite von Ashampoo unter: support.ashampoo.com/hc/de

Anmelden für den Download