Bild

E-Book: Erfolgreich auf YouTube

Wer als Fotograf andere erreichen will, kommt um das Videoportal YouTube nicht herum. Jenseits von „Susis Schminktipps“ gibt es viele Möglichkeiten, um sich erfolgreich zu profilieren.

Anmelden um das E-Book anzufordern

Bild

Neue Medien bedeuten neue Möglichkeiten. Ebenso ist es Tradition, darüber die Nase zu rümpfen. Das galt schon für die so genannte Lesewut im 18. Jahrhundert, die nach Meinung der Gelehrten zu geistiger und körperlicher Schlaffheit sowie zwanghafter Selbstbefleckung geführt habe.

Ähnlich harsch lautet heutzutage das Urteil über YouTube. Nichtsdestotrotz bringt etwa das Fotostudio „Krolop&Gerst“ mit über 40.000 Abonnenten nicht nur viel Masse, sondern auch Klasse. So wie sie kann jeder eigene Erfahrungen in der Lichtführung weitergeben, über Objektive diskutieren oder Foto-Safaris vorstellen.

Die erforderliche Ausrüstung hierfür ist minimal. Wichtiger ist, das Wenige gewinnbringend einzusetzen. Stimmt beispielsweise die Lichtregie, kommt man schon mit einem Smartphone sehr weit. Fotokameras der SLR-Klasse werden mittlerweile sogar für Filmproduktionen eingesetzt.

Joachim Gerloff, Online-Redakteur und Texter mit den Schwerpunkten Content-Marketing und Suchmaschinenoptimierung, legt die einzelnen Schritte bis hin zum eigenen Kanal offen. Die Kapitel bauen aufeinander auf. Ob Firma oder Privatmann – zuerst muss jeder überlegen, was er zu bieten hat und wen er wie ansprechen will. Über die Planung geht es weiter zur Regie, der Beleuchtung, dem Filmschnitt und zu Tipps, wie man für eine möglichst hohe Verbreitung sorgt.

Die Erfolge lassen sich dann per YouTube Analytics messen. Zahlreiche Expertentipps und praktische Checklisten runden den Leitfaden ab. Mit etwas Engagement und Erfahrung kann sogar mit kleinem Budget ein beliebter YouTube-Kanal entstehen.

So sichern Sie sich das E-Book!

Aktionszeitraum: 30. November 2018 bis 10. Februar 2019 

Betriebssystem: Lesbar in jedem Betriebssystem

Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bis zum 10. Februar 201ß auf der Website www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen).

Melden Sie sich an und kehren Sie anschließend auf diese Seite zurück. Wählen Sie die Schaltfläche „Zum Download“. Nach einem Klick darauf geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link enthält. 

Anmelden um das E-Book anzufordern