Bild

Serif PhotoPlus X6

Genug mit der Kleinkrämerei. Ein Programm wie „PhotoPlus X6“ genügt, um alle Wünsche eines Fotografen zu erfüllen. Dabei kommt es ihm sowohl mit professioneller Raw-Bearbeitung als auch schnellen Lösungen entgegen.

Bild

Bildbearbeitungsprogramme wie „Adobe Photoshop“ sind unglaublich leistungsfähig, doch erfordern sie viel Einarbeitung. Mit „PhotoPlus X6“ erzielt man ebenfalls perfekte Resultate, doch sind die Wege zu ihnen einfacher. Beispielsweise finden sich Anfänger mühelos dank QuickStart-Anleitungen und kleinen Lehrgängen zurecht. Mit ihrer Hilfe ist ein Porträtfoto mit wenigen Handgriffen auf Hochglanz gebracht. Man will sich an einem speziellen Projekt versuchen? „PhotoPlus X6“ hilft auch, HDR-Aufnahmen, Color-Key- und Tilt-Shift-Effekte oder Bildmontagen zu erstellen. Passend zum Schwerpunktthema in dieser FOTO HITS-Ausgabe kann man auch alte Aufnahmen mühelos restaurieren.

Damit nicht genug ist „Serif Photo Plus X6“ ein vollwertiger Bildverwalter. Dazu verwendet er die EXIF-Daten, die das Aufnahmedatum und mehr verraten, und man kann Bilder im „Organizer“ mit Stichworten versehen. Wenn die eigene Kamera den Aufnahmeort mit Geodaten vermerkt hat, sind die Fotos auf einer Weltkarte darstellbar. Die besten unter ihnen lassen sich außerdem mit Sternen bewerten. 

Besonders erfreulich für Experimentierfreudige: Jeder Bearbeitungsschritt lässt sich nachträglich abändern oder folgenlos rückgängig machen. Dies und viele andere Helfer machen „Serif PhotoPlus X6“ zu einem Rundum-Sorglos-Paket.

Serif PhotoPlus X6 Boxshot
„QuickStart“-Anleitungen wie im Fenster links helfen dabei, etwa ein Graustufenbild zu kolorieren. Daneben stehen im Fenster rechts zahlreiche Spezialfilter bereit.

So sichern Sie sich die Vollversion!

Laufzeit: 4. September bis 8. Oktober 2017
Betriebssystem: Windows

  1. Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bitte bis zum 8. Oktober auf www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen) oder melden Sie sich an und kehren Sie zu dieser Seite zurück. Falls die Registrierungsbestätigung nicht kommt: Bitte Spam-Ordner überprüfen!
  2. Wenn Sie eingeloggt sind – und nur dann – finden Sie oben und unten  auf der Seite den Link „Zum Download“. Nach einem Klick darauf geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht (Wichtig: Dieser ist nicht der eigentliche Freischalt-Code).
  3. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link enthält. Bei der Installation des Programms können Sie es dann freischalten. Falls die Mail mit dem Download-Link nicht ankommt, überprüfen Sie bitte Ihre Spam-Ordner.

Wichtig! Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation oder Anwendung der Software. Bitte wenden Sie sich hierfür an:

http://support-de.avanquest.com

Liebe FOTO HITS-Leser!

Der Zeitraum für diese Aktion ist leider abgelaufen. Vielen Dank für die rege Teilnahme. 

Anzeige
Anzeige