Bild

Franzis Fast Photo

Um Spitzenfotos zu erhalten, besteht die Pflicht in der Farb- und Tonwertkorrektur. Die Kür übernimmt Franzis Fast Photo. Per Knopfdruck verleiht es einem Bild einen völlig neuen Stil. 

Anmelden für den Download

Bild

Keine Angst, das will nur spielen! Selbst wer mit Bildbearbeitungs-Softwares nicht vertraut ist, muss vor Franzis Fast Photo keine Angst haben. Man wählt einfach aus einer Klappliste eine Vorgabe wie „sommerlich/Glamour“, klickt mit der Maus auf einen großen Knopf, und kann sofort die neue Farbenpracht begutachten. 

Das Resultat lässt sich mit Schiebereglern nochmals variieren. Rein rechnerisch kommt man dabei auf Milliarden von Möglichkeiten, die aber leicht zu überschauen sind. Denn auch diese Vorgaben belästigen nicht mit den üblichen Bezeichnungen wie „Tonwert“ oder „Weißabgleich“, sondern sind allerliebst mit Emoticons gekennzeichnet. Zusätzlich zeigt eine Beschriftung an, ob der Regler eher eine dramatische, coole oder geheimnisvolle Note verstärken soll. Das ist eine Sprache, die auch Einsteiger in die Bildbearbeitung sofort verstehen.

Wer sich doch etwas in den Farbspielen verloren hat, den bringt ein Mausklick wieder zum Ursprungsbild zurück. Besonders praktisch ist, dass Zwischenergebnisse jederzeit abrufbar sind. Hat dem Benutzer etwa eine Sepia-Tonung im vorvorletzten Schritt doch am besten gefallen, findet er sie mittels Zeitleiste schnell wieder.

Um dem Resultat den letzten Schliff zu geben, kann man Bildtitel einbauen. Dann wird es noch beschnitten, um den optimalen Ausschnitt zu erhalten, und schließlich gespeichert. Trotz der einfachen Vorgaben erhält so jeder Fotograf ein individuelles Kunstwerk.

Franzis Fast Photo - Variante 1
Das Spiel mit den Reglern beherrscht wirklich jeder: ein bisschen mehr in Richtung „verträumt“, „glamour“ und „alt“ macht den Schnappschuss zu einem romantischen Blickfang.
Franzis Fast Photo - Variante 2
Soll das Ergebnis noch mehr auf eine nostalgische Sepiatonung getrimmt werden, muss einfach der Regler für „alt“ noch etwas mehr verschoben werden.

So sichern Sie sich die Vollversion!

Aktionszeitraum: 25. August bis 30. September 2018 

Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7, 8, 10 (32 und 64 bit)

Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bis zum 30. September 2018 auf der Website www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen).

Melden Sie sich an und kehren Sie anschließend auf diese Seite zurück. Wählen Sie die Schaltfläche „Zum Download“. Nach einem Klick darauf geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link enthält. 

Wichtig!

Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation. Bitte wenden Sie sich an: www.franzis.de/kontaktformular

Anmelden für den Download

Anzeige
Anzeige