Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

24 Stunden im Leben von Fujifilm-Mitarbeitern

Aussstellung „Inspire Printing“ im NRW-Forum

Go Miyazaki, Geschäftsführer der Fujifilm Europe GmbH, und Alain Bieber, Direktor des NRW-Forums Düsseldorf, haben am 10. August 2017 mit einer Vernissage die Ausstellung „Inspire Printing“ im NRW-Forum Düsseldorf eröffnet. Unter dem Motto „24 Stunden“ zeigen darin Mitarbeiter von Fujifilm Europe 279 fotografische Momentaufnahmen aus ihrem Leben.

Die Ausstellung gilt gleichzeitig als Startschuss für Fujifilms neues „Shacolla“-System. Dabei handelt es sich um Hartschaumpanels, die beidseitig mit einer Klebefläche versehen sind. Fotos (Sofortbilder, Tintenstrahldrucke oder Fotoabzüge aus dem Labor) lassen sich so ganz besonders einfach an jeder glatten Wandfläche befestigen – und dank des rückstandslosen Spezialklebers dabei nach Belieben an- und abbringen. So können ganze Bildwände aus vielen verschiedenen Fotos entstehen, die sich zudem jederzeit ändern oder aktualisieren lassen. Der Produktbegriff „Shacolla“ erklärt sich daher aus der Zusammensetzung des Worts „Shashin“ (japanisch für „Bild“) und „colla“, einer Abkürzung für das englische Wort „Collage“. Das neue Produkt wird ab September 2017 in Deutschland verfügbar sein.

Vernissage zur Ausstellung „Inspire Printing“

Kurzvideo zur Ausstellungseröffnung am 10. August 2017


Anzeige
Anzeige