Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

5,2K-Kamera: VR in Hochauflösung

GoPro startet Pilotprogramm zur „Fusion“

GoPro entwicket derzeit eine sphärische Kamera, die 360-Grad-Videos in einer Auflösung von 5,2K aufnehmen wird. Erste Prototypen, die bereits für den Sommer 2017 erwartet werden, gehen demnächst in eine Testphase, zu der sich jetzt professionelle Produzenten als erste Anwender bewerben können.

Der GoPro-Gründer und CEO Nicholas Woodman beschreibt die Arbeit mit der neuen Fusion-Kamera mit der Möglichkeit, sechs normale GoPro-Kameras gleichzeitig nutzen zu können. Ein erstes Video verdeutlicht ihre Fähigkeiten. Aus ihren 360-Grad-Aufnahmen werden sich zudem Videos und Fotos in HD-Qualität extrahieren lassen. 

Die noch limitierte Markteinführung der GoPro Fusion ist für Ende 2017 geplant. Dann will das Unternehmen auch Preise und detaillierte Spezifikationen angeben.


Anzeige
Anzeige