Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software 

Akvis Chameleon, Version 9

Verbesserte Bildmontagen

Akvis hat sein Bildbearbeitungsprogramm zur Erstellung von Collagen und Montagen verbessert. Die neue Version 9.0 soll etwa einen Doppelbelichtungseffekt imitieren können oder die Retusche von Bildfehlern vereinfachen. Mit neuen Nachbearbeitungswerkzeugen wie dem „Wischfinger“- oder dem „Weichzeichnen“-Werkzeug sollen sich eingefügte Bildobjekte besser in neue Hintergründe integrieren lassen. Zudem wurde die Programmoberfläche von Chameleon überarbeitet und nutzt jetzt vektorbasierte Symbole, um auf hochauflösenden 4K- und 5K-Monitoren korrekt skaliert werden zu können.

Akvis Chameleon ist für Windows-Versionen XP, Vista, 8, 8,1 und 10 sowie für Mac OS X 10.7 bis 10.12 erhältlich. Es kann als Stand-alone-Programm genutzt oder per Plug-in etwa in Adobe Photoshop integriert werden. Abhängig davon sowie von privater oder kommerzieller Nutzung gelten unterschiedliche Preise. Die einfachste „Home Deluxe“-Variante ist für 54 Euro erhältlich, die „Chameleon Business“-Variante kostet 67,50. Eine kostenlose Testversion steht zum Download bereit.


Anzeige
Anzeige