Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

C-me: Selfie-Drohne zum Kampfpreis

Einfach falten: Fliegende Kamera

Revell hat auf der CES 2017 in Las Vegas eine neue Mini-Kameradrohne gezeigt, die als handlicher Ersatz für Selfie-Stick und Smartphone zum Einsatz kommt. Die ab April 2017 erhältliche „C-me“ wird dann für 199 Euro angeboten und arbeitet mit einer Acht-Megapixel-Kamera für Fotos und Videos in Full-HD-Auflösung. Sie wird vom Smartphone aus gesteuert und ist dank ihrer einklappbaren Motorarme ganz besonders kompakt.Die notwendigen Apps werden kostenlos in Apples App-Store für iOS und für Googles „Android“ im „Play Store“ erhältlich sein.

Per Knopfdruck in der App startet der kleine Quadrokopter automatisch und schwebt wahlweise in einer Höhe von drei oder fünf Metern. Ebenso funktioniert das automatische Landen. Soll C-me wieder zum Fotografen zurückkehren, genügt ein weiterer Knopfdruck. Die „Follow me“-Funktion gewährleistet, dass C-me auch bei Bewegungen des Fotografen diesen weiterhin im Blick behält.




Anzeige
Anzeige