Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Coolpix A100/A10: Frischer Wind

Einsteiger-Kameras von Nikon

Um die kleinen Kompaktkameras im Einstiegssegment ist es sehr ruhig geworden. Nikons stellt aber mit der Coolpix A100 und der A10 zwei neue ultrakompakte Modelle in der Preisklasse um etwa 100 Euro vor. Hauptsächlich unterscheiden sich die beiden Neuheiten in den Auflösungen ihrer 1/2,33-Zoll-Sensoren, denn die A100 liefert 20,1 Megapixel, die A10 nutzt ein 16,1-Megapixel-System.

Mit 119 Gramm einschließlich Akku und SD-Karte ist die Nikon Coolpix A100 problemlos transportierbar. Ihr Objektiv bietet einen fünffachen Zoomfaktor, der mit 26 bis 130 Millimetern (Kleinbildentsprechungen) sowohl raumfassende Weitwinkel als auch leichte Teleaufnahmen umfasst. Ein digitaler Bildstabilisator hilft, verwacklungsarme Bilder und HD-Videos aufzunehmen. Sie kommt für 119 Euro auf den Markt.

Auch die kleinere Schwester Coolpix A10 ist mit dem 26-bis-130-Millimeter-Objektiv ausgerüstet. Ebenfalls identisch ist der LC-Bildschirm als elektronischer Sucher, der bei beiden Nikon-Neuheiten eine Bilddiagonale von 6,7 Zentimetern (2,7 Zoll) und eine Auflösung von 230.000 RGB-Bildpunkten besitzt. Wegen der geringeren Sensorauflösung wird sie bereits für 89 Euro erhältlich sein.


Anzeige
Anzeige