Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

Deutscher Jugendfilmpreis 2018

Von Kurzfilm bis Computeranimation

Ab sofort können sich junge Filmtalente mit ihren Produktionen für den Deutschen Jugendfilmpreis 2018 bewerben. Mitmachen können alle Filmbegeisterten, die nicht älter als 25 Jahre sind. Sie können als Einzelpersonen, ganze Schulklassen oder Freizeitprojekte antreten. Der Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2018. Insgesamt werden Preise im Wert von 12.000 Euro vergeben. Neu im Wettbewerb ist der „Team-Award“ für Filme, die in Film-AGs, Kultureinrichtungen oder Jugendzentren entstanden sind.

Neben dem thematisch offenen Wettbewerb wird unter dem Titel „Wir müssen reden“ dazu aufgerufen, Beiträge rund um das gesprochene Wort einzureichen. Das können Video-Slams, parodierte Talk-Runden oder abstrakte Animationen bis hin zu fiktionalen Geschichten sein, die das Gespräch ins bewegte Bild übertragen. 

Die besten Filme werden auf dem Bundes.Festival.Film 2018 in Hildesheim im Sommer 2018 gezeigt. Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) veranstaltet.


Anzeige
Anzeige