Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Hologramme auf dem Smartphone

RED kündigt „Hydrogen One“ an

Den Kamerahersteller RED ist Filmprofis ein Begriff, weil dessen hochauflösenden Kino-Systeme für Hollywood-Produktionen bis zur 8K-Auflösung angeboten werden. Nun hat das Unternehmen eine ganz andere Lösung angekündigt, hüllt sich bezüglich genauer Details aber in noch Schweigen. Allerdings kann man das „Hydrogen One“ schon jetzt für 1.195 Dollar vorbestellen - Steuern und Versandkosten sind darin nicht enthalten.

Das Besondere an dem neuen Telefon: Das Smartphone wird mit einem Hologramm-Display ausgestattet sein, das neben der 2D-Android-Oberfläche und ihren Apps auch 3D-Elemente ohne weiteres Hilfsmittel wie eine 3D-Brille darstellen können soll.

Das neue Smartphone wird sich zudem modular erweitern lassen, vermutlich ähnlich, wie man dies vom Motorola Z mit seiner Hasselblad „True Zoom“-Kamera beziehungsweise weiteren Modulen (Videoprojektor, Akku-Pack) kennt. Mehr Informationen kann man vermutlich im Laufe der nächsten Wochen über die unten verlinkte Website abrufen, die bislang nur sehr wenig Daten liefert.


Anzeige
Anzeige