Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software 

Hydra 4.1: HDR-Bilder auf dem Mac

Mehr Licht, mehr Schatten

Das belgische Software-Haus Creaceed bietet seine HDR-Software „Hydra“ jetzt in der neuen Version 4.1 an. Neu sind laut Hersteller eine überarbeitete Farbverarbeitung, eine „Vibrancy“-Farbkontrolle („Leuchtkraft“ oder „Lebhaftigkeit“) im „Tone Mapper“-Modul, eine verbesserte Darstellung des lokalen Kontrasts, um mehr Details in den Bildern herauszuarbeiten, und weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. So wurden etwa Probleme mit älteren Grafikkarten behoben.

Das Programm ist in der Einführungsphase der neuen Version derzeit für knapp 25 Dollar im Web-Shop von Creaceed oder direkt im Mac App Store erhältlich; später wird es knapp 50 Dollar kosten. Eine kostenlose Testversion ist ebenfalls erhältlich.



Hydra 4.1

Neue Version des HDR-Programms


Anzeige
Anzeige