Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive 

Makrospezialist

Makro mit Fachkameras

Der schweizer Kamera- und Zubehörhersteller Alpa kündigt die Serienfertigung seines in Kooperation mit Rodenstock produzierten Makroobjektivs „Macro Switar 5.6/105 mm“ an, sodass dieses Objektiv ab sofort im Handel erhältlich ist.

Das neue Macro Switar ist mit einer Blende aus zwölf Lamellen ausgerüstet, um eine perfekt runde Blendenöffnung zu erzeugen. Es erreicht einen Abbildungssmaßstab von 1:4 bis 4:1.

Alpa empfehlt es vor allen Dingen im Kombination mit einem Makroschlitten für Aufnahmen im „Focus Stacking“-Verfahren, also dem Zusammensetzen eines Fotos aus Bildern mit verschiedenen Schärfeebenen. Dazu konnte es seine Qualitäten bereits im Museum für Naturkunde in Berlin beweisen, wo Fotograf Bernhard Schurian mit einem Aufbau auf Basis der Kamera „ALPA 12 FPS“ einige besonders komplexe Insekten dokumentierte. Die Resultate stellt er ab dem 21. Juli 2017 in Berlin aus.


Anzeige
Anzeige