Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur 

Matthew Rolstons Bilder der Stars

School's Out

Der 1977 von Andy Warhol entdeckte Fotograf Matthew Rolston gilt als eine der Ikonen der Hollywood-Fotografie. Gemeinsam mit Herb Ritts und Annie Leibovietz sowie Bruce Weber, Greg Gorman und Steven Meisel gehörte er zu einer Gruppe von einflussreichen Fotografen aus der Zeitschriftenszene der 1980er Jahre, die die Sichtweisen dieser Zeit definierten.

Der Verlag teNeues veröffentlicht nun einen von David Fahey herausgegebenen Bildband mit einer Reihe von herausragenden Porträts des Fotografen, der Stars wie Michael Jackson, Madonna, Prince oder Cyndi Lauper fotografierte. Der Bildband „Hollywood Royale: Out of the School of Los Angeles – Matthew Rolston“ enthält über 100 Fotografien, die Rolstons Stil im ausgehenden 20. Jahrhundert in den Blick rücken. Sie zeigen zudem einen authentischen Abriss innovativer Fototechniken, denn die Bilder reichen von klassischen Porträts mit 8x10-Zoll-Kameras bis hin zu Cross-Entwicklungen oder Mehrfachbelichtungen mit hohen Farbkontrasten. Der Bildband ist ab September 2017 im Buchhandel zu finden.

David Fahey (Hrsg.): „Hollwood Royale: Out of the School of Los Angeles – Matthew Rolston“; teNeues 2017, Hardcover; 278 Seiten mit 150 Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien


Anzeige
Anzeige