Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Midland H7+

Action über und unter Wasser

Von Midland kommt mit der H7+ eine neue und recht preisgünstige Action-Kamera, die Fotos mit zwölf Megapixel und Videos in 4K-Auflösung bei 24 Bildern pro Sekunde aufnimmt. Geliefert wird die knapp 150 Euro teure H7+ mit einem Unterwassergehäuse, zwei Helmhalterungen und einer Wi-Fi-Fernbedienung, die am Handgelenk getragen wird und die Start-/Stop-Funktion übernimmt. Alternativ lässt sich die Midland-Kamera auch von einem Smartphone per App steuern.

Das Weitwinkelobjektiv der Kamera deckt einen Bildwinkel von 150 Grad ab. Mit ihrem Unterwassergehäuse kann die H7+ in Tauchtiefen von bis zu 30 Metern eingesetzt werden. Auf ihrem Zwei-Zoll-LCD zeigt sie die Bedienelemente an.

Die 58 mal 24 mal 43 Millimeter kleine Kamera wiegt nur 58 Gramm und wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt. Der Hersteller gibt eine Einsatzzeit von bis zu 1,5 Stunden pro Akkuladung an. Fotos und Filme werden auf Micro-SD-Karten aufgezeichnet.

Die „Midland H7+“ ist ab sofort über den Fachhandel für 149,90 Euro erhältlich.


Anzeige
Anzeige