Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Neue Firmware für Leica SL

Mehr Einstellmöglichkeiten, schnelleres Speichern

Für die spiegellose Systemkamera Leica SL bietet der Hersteller eine neue Firmware an. Diese Version 3.0 steht kostenlos zum Download zur Verfügung und bietet eine Reihe von nennenswerten Änderungen. So wird mit dem Update beispielsweise das Speichern von Raw-Daten auf SD-Karten spürbar beschleunigt. Zudem wurden laut Leica Geschwindigkeit, Genauigkeit und Bedienung des Autofokussystems verbessert.

Fotos lassen sich durch das Firmware-Update ausschließlich mit dem elektronischen Verschluss und damit gänzlich lautlos machen – dabei stehen Verschlusszeiten von einer bis 1/16.000 Sekunde zur Verfügung. 

Video- und Fotobelichtungseinstellungen können nun getrennt voneinander gemacht werden und müssen somit beim Wechsel zwischen den Modi nicht mehr angepasst werden. Im 4K-Aufnahmemodus mit 3.840 mal 2.160 Pixel steht nun auch die Möglichkeit offen, mit 24 Bildern pro Sekunde zu arbeiten. 

Mit dem Firmware-Update ergeben sich laut Leica 31 Verbesserungen der Foto- und Video-Funktionen. Es ist unter anderem über die Leica Website erhältlich und kann vom Anwender eigenständig beziehungsweise im Rahmen des kostenlosen Serviceangebots in den Leica Stores installiert werden.


Anzeige
Anzeige