Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software 

Neues von Affinity Photo

Ausblick auf kommende Funktionen

Das Bildbearbeitungsprogramm „Affinity Photo“ von Serif wird um Ostern in der neuen Version 1.6 erscheinen. Der Hersteller hat bereits ein paar Neuerungen verraten, die dafür geplant sind. So wird für „Affinity Photo“ und auch für „Affinity Designer“ als Pendant zur Grafikerstellung eine hellere Benutzeroberfläche zur Wahl stehen. Außerdem werden beide Programme eine „Pinselstabilisation“ erhalten. Statt mit der Maus krakeligen Kurven zu zeichnen beziehungsweise zu kritzeln, kann man dann mit Hilfe des Stabilisators weich abgerundete Linien erzeugen, auch wenn man frei aus der Hand malt. Erste Beta-Versionen der Updates will Serif in Kürze zur Verfügung stellen.

Zusätzlich gilt noch bis zum 31. Januar 2017 eine Rabattaktion. Nachdem Apple auf Basis der aktuellen Wechselkurse zwischen Dollar und britischem Pfund die Preise im App-Store für UK-Anwender um 20 Prozent angehoben hatte, verkauft Serif die Programme „Affinity Designer“ und „Affinity Photo“ mit 20 Prozent Rabatt. Da die Preise europaweit festgelegt werden, liegen sie auch für deutsche Käufer bei aktuell 39,99 Euro für Windows und Mac. Danach gilt dann wieder der alte Preis von 49,99 Euro.




Anzeige
Anzeige