Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Nikon: Neue Firm- und Software

Updates für D5, D500, ViewNX-i und Camera Control Pro

Nikon bietet für drei Kameras neue Firmwares auf seiner Website an. Sie betreffen zum Beispiel die Nikon D5 als Top-Produkt der Vollformat-SLRs. Mit der neuen Firmware 1.2 erweitert der Hersteller die Kamera um zwei weitere AF-Bereich-Modi. Zudem wurden neue EXIF-Informationen gemäß den EXIF 2.31-Spezifikationen übernommen und weitere kleinere Änderungen sowie Fehlerbehebungen durchgeführt.

Die zweite vom Firmware-Update betroffene Kamera ist die Nikon D500. Ihre neue Basis-Software mit Versionsnummer 1.13 behebt einen Fehler bei SnapBridge-Verbindungen zu Android-Mobilgeräten. Und zuletzt hat die Bridge-Kamera Coolpix B700 mit ihrem 60fachem Zoomobjektiv ein Update erhalten. Dieses behebt einen Fehler, der bei falschen Einstellungen im Haupmenü zu einem Fehler beim Aufladen des Akkus auftreten konnte.

Auch das Nikon-eigene Bildverwaltungs- und bearbeitungsprogramm „ViewNX-i“ erhielt ein Neufassung. Gleiches gilt „Camera Control Pro 2“, mit dem man Nikon-Kameras fernsteuern kann. Das Programm wird für kommerziell 150 Euro vertrieben, das Update von bislang 2.25.0 auf die neue Version 2.25.1 ist aber kostenlos. Das Update unterstützt dann unter anderem die eingangs erwähnte neue D5-Firmware und die genannten neuen AF-Modi, sodass sich der Update-Reigen damit schließt.


Anzeige
Anzeige