Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Pearl

Günstige 4K-Action

Die nur rund 150 Euro teure Action-Cam von Pearl hat so manches zu bieten, was manch teureren Konkurrenten blass aussehen lässt. Mit bis zu vierfacher Full-HD-Auflösung, also 3.840 mal 2.160 Pixel, werden Filmaufnahmen in so gut wie jeder Action-geladenen Situation aufgenommen. Die Kamera mit dem etwas sperrigen Namen DV-4017.WiFi ist dank ihres Schutzgehäuses vor Staub und Wasser bis in Tiefen von 30 Metern geschützt. Es lassen sich aber auch alle Gehäuse des Platzhirsches GoPro nutzen.

Per Wi-Fi lassen sich Smartphones oder Tablet-PCs verbinden und so die Kamera aus der Ferne bedienen. Die Aufnahmen können so auf das mobile Endgerät übertragen und von dort einfach weiter geteilt werden. Durch ein Objektiv mit einem Blickwinkel von 170 Grad landen die Bilder auf einem CMOS-Sensor von Sony. Er ermöglicht auch Fotos mit bis zu 16 Megapixel. Gesichert wird auf MicroSD-Karten.

Bei voller Auflösung filmt die Action-Cam mit 24 Bildern pro Sekunde. In Full-HD-Auflösung werden bis zu 60 Bilder pro Sekunde aufgenommen, was eine flüssige Darstellung von Bewegungsabläufen erlaubt. Bei reduzierter Auflösung lassen sich sogar Zeitlupenaufnahmen mit 240 Bildern pro Sekunde realisieren. Mit einer Zeitraffer-Funktion wird auch das Gegenteil möglich: Vorbeiziehende Wolken oder wachsendes Gras werden zu echten Hinguckern.

Zum Lieferumfang gehört ein zwölfteiliges Montagezubehör-Set, mit dem sich die Kamera so gut wie überall befestigen lässt. Außerdem hat Pearl noch weitere Zubehör-Sets mit bis zu 66 Teilen im Sortiment.


Anzeige
Anzeige