Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive 

Schneller und schärfer

Nikons neues Telezoom für FX-Kameras

Unter der etwas sperrigen Bezeichnung „AF-P Nikkor 70-300 mm 1:4,5-5,6E ED VR“ stellt Nikon sein neuestes Telezoom vor, das für Kameras mit FX-, also Vollformtsensor berechnet ist. Auffallend an dem in wetterfester Bauweise konstruierten Objektiv ist der AF-Schrittmotor, der laut Nikon besonders schnell und leise fokussiert, sodass mit ihm zum Beispiel auch Videoaufnahmen mit kontinuierlich verstelltem Fokus möglich sind.

Auch der VR-Bildstabilisator soll laut Hersteller schneller, leiser und effektiver geworden sein. Mit dem aus anderen Profi-Objektiven des Herstellers bekannten „Sport VR“-Modus kann man sich schnell bewegende Motive verwacklungsfrei im Bild einfangen.

Das neue Objektiv ist natürlich auch mit Kameras mit DX-Sensor (APS-C-Format) einsetzbar und entspricht dort einer Optik mit 105 bis 450 Millimeter Brennweite. Eine elektromagnetische Blendensteuerung und die neun abgerundeten Lamellen sorgen für eine präzise Steuerung der Helligkeit und ein natürlich wirkendes Bokeh.

Das „Nikon AF-P NIKKOR 70–300 mm 1:4,5-5,6E ED VR“ soll im August 2017 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 879 Euro auf den Markt kommen.






Anzeige
Anzeige