Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  News  Objektive 

Sony Objektive

Frische Weitwinkelzooms für Sony E-Mount

Sony präsentiert gleich zwei neue Objektive, um die Optionen für Sony-Fotografen im Weitwinkelbereich aufzustocken. Es handelt sich um zwei Zooms, die in der G-Master-Linie positioniert sind.

FE 16-35mm F2.8 GM Weitwinkel-Zoomobjektiv

Dieses Objektiv ist eine Ergänzung zu den "FE 24-70mm F2.8 GM"- und den "FE 70-200mm F2.8 GM OSS"-Modellen. Es ist gleichzeitig das erste Weitwinkelobjektiv der G-Master-Serie und besitzt fünf asphärische Elemente. Zwei davon sind "Extreme Aspherical", wozu auch die Frontlinse gehört, die damit das größte XA-Element bisher ist. Es ist außerdem für besseres Reinigen fluorbeschichtet und ergänzt damit das witterungsbeständige Gehäuse, das ebenfalls Staub und Feuchtigkeitsabweisend ist.

Das "FE 16-35mm F2.8 GM" (SEL-1635GM) soll ab August 2017 für rund 2.700 Euro verfügbar sein.

FE 12-24mm F4 G Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv

Das zweite neue Weitwinkelzoom senkt den Brennweitenbereich nochmals und bietet die größte Weitwinkelabdeckung im Sortiment von Sony. Trotz der extremen Konstruktion ist es gerade einmal 566 Gramm schwer. 

Der laut Hersteller sehr schnelle und präzise Autofokus kann unter anderem direkt am Gehäuse bedient werden. Dazu stehen eine konfigurierbare Fokushaltetaste sowie ein Fokuseinstellschalter zur Verfügung.

Das "FE 12-24mm F4 G" (SEL-1224G) soll ab Juli 2017 im Handel erhältlich sein und wird rund 2.000 Euro kosten.


Anzeige
Anzeige