Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Ultrakompakte Kamera mit Ultrazoomobjektiv

Panasonic-Travelzoom: Lumix DMC-TZ91

„Travelzoom“-Kameras nennt Panasonic seine Produktreihe, die trotz eines sehr kompakten Äußeren ein extem leistungsstarkes Zoomobjektiv bieten, um auf Reisen und im Urlaub allen Aufnahmesituationen gerecht werden zu können.

Jüngstes Modell ist die „Lumix TZ91“, die ein von Leica zertifiziertes 30-fach-Zoomobjektiv bietet. Seine Brennweiten entsprechen einem Kleinbildobjektiv mit 24 bis 720 Millimetern, reichen also vom recht kräftigen Weitwinkel bis zum Extremtele. Um letzteres auch nutzen zu können, ist die Kamera mit einem Fünf-Achsen-Bildstabilisator ausgerüstet, der sowohl bei Fotos als auch Videos hilft. Neben Bildern mit einer Auflösung von 20,3 Megapixel nimmt die kleine Kamera auch Videos in 4K-Auflösung auf.

Den Urlaubern und Selfie-Freunden kommt sie mit ihrem klappbaren Monitor im Wortsinne „entgegen“, denn dieser lässt sich um 180 Grad nach oben klappen und zeigt somit nach vorne, sodass man sich beim Selfie-Fotografieren gut im Blick hat. Der Bildschirm mit einer Bilddiagonalen von 7,5 Zentimetern ist berührungsempfindlich und nahtlos in das Bedienkonzept der neuen Panasonic integriert. Bei der Handhabung hilft auch ihr Objektivring, mit dem der Fotograf verschiedene Einstellungen manuell festlegen kann.

Per Wi-Fi lässt sich die Kamera vom Smartphone fernsteuern oder überträgt darüber ihre Fotos in die sozialen Netzwerke im Internet.

Die Panasonic Lumix TZ91 kommt im Juni 2017 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 429 Euro auf den Markt.


Anzeige
Anzeige