Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Das manipulierte Bild

Wie Bildbearbeitung die Wahrnehmung veränderte

Die Sendung „Das manipulierte Bild“ legt offen, wie einfach es heute ist, Fotos und Videofilme zu fälschen. Dementsprechend war die Öffentlichkeit selten mehr in Gefahr, sich durch manipulierte Aufnahmen fehlleiten zu lassen.

Vor rund 25 Jahren wurde beispielsweise das elektronische Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop eingeführt. Seitdem hat es nicht nur Prominente auf Fotos schlanker gemacht, sondern auch den Journalismus nachhaltig verändert.

3SAT, 23. Mai 2019, 20.15 Uhr


Anzeige