Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Fotoschatz in Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen zeigen Werk von Gaston Paris

Die fotografische Hinterlassenschaft des wohl populärsten Reporters des Paris der 1930er Jahre wird ab 23. März 2019 vom Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim gezeigt.

Eine Kooperation mit dem Centre Pompidou macht diese weltweit erstmalige Sonderausstellung unter dem Titel „Gaston Paris: Die unersättliche Kamera“ möglich. Die Schirmherrschaft übernimmt die Botschafterin der Französischen Republik, Frau Anne-Marie Descôtes. Die Bilder sind noch bis zum 30. Juni 2019 zu sehen.

Mehr Information: www.rem-mannheim.de/veranstaltungen/veranstaltungsreihen


Anzeige