Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Hohe Leistung auf der Kamera

Neuer Blitz: Nissin i600

Von Nissin kommt mit dem i600 ein neuer Kompaktblitz zum Aufstecken auf den Zubehörschuh der Kamera. Er liefert mit Leitzahl 60 genügend Licht, um auch große Räume auszuleuchten. Dabei hilft sein automatisch verstellbarer Zoomreflektor, der sich im Bereich zwischen 24 und 200 Millimetern an die Objketivbrennweite anpasst. Ein manuell zuschaltbarer Reflektor macht Aufnahmen mit 16 Millimetern Brennweite möglich. Trotz der hohen Leistung passt der 112 mal 73 mal 98 Millimetern kleine und mit 300 Gramm sehr leichte Blitz in jede Fototasche. Die Stromversorgung erfolgt über vier AA-Batterien, die je nach eingestellter Leistung zwischen 220 und 1.500 Auslösungen erlauben.

Der per TTL-gesteuerte Blitz ist in Versionen für die Systeme von Nikon, Canon, Sony, Fujifilm und Panasonic/Olympus verfügbar. Er ist als Slave-System einsetzbar und empfängt die TTL-Informationen dann durch eine optische Steuerung (also Lichtsignale).

Sein Blitzkopf lässt horizontal um 180 Grad und vertikal um 90 Grad schwenken. Die Bedienung des neuen Nissin erfolgt über zwei Einstellräder auf seiner Rückseite. Wählt man mit dem linken Rad die A-Vorgabe, dann arbeitet er im TTL-Automatikmodus mit der Kamera zusammen. Unter anderem für Sportfotos unterstützt das Blitzgerät eine High-Speed-Synchronisation bis zu 1/8.000 Sekunde.

Der neue Nissin i600 wird durch HapaTeam in Hamburg vertrieben und kommt für 199 Euro auf den Markt.


Anzeige