Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

Olympus-Programm für „horizonte Zingst“

Olympus: Premiumpartner im 8. Jahr

Olympus hat das umfangreiche Programm vorgestellt, mit dem der Kamerahersteller das Umweltfotofestival „horizonte Zingst“ unterstützen wird. Einer der Höhepunkte wird die Ausstellung „Licht & Schatten“ sein, die auf einen Wettbewerb der Olympus-Community beruht. Vor kurzem fand die Jurysitzung dieses Wettbewerbs statt, die die drei Gewinner Matthias Clausen (D) (1. Platz), Patrick Scheuble (CH) (2. Platz) und Marco Marcone (IT) (3. Platz) kürte. Alle drei werden am 27. Mai 2018 die Ausstellung gemeinsam mit Olympus eröffnen.

Auch der Olympus „Foto Garten“ findet sich in diesem Jahr wieder in Zingst – in deutlich erweiterter Form. Er bietet viele kostenlose Angebote, spannende Workshops mit „Olympus Visionaries“-Fotografen, Lightpainting und vieles mehr.

Während der Fotomarkttage steht allen Olympus-Kamera- beziehungsweise -Objektivbesitzern ein kostenfreies „Check & Clean“-Angebot zur Verfügung. Außerdem gibt es den „Rent Service“, um sich für die Veranstaltungen in Zingst als Besucher selbst eine Olympus-Kamera ausleihen zu können.

Zusätzlich startet auch der „Olympus FotoKunstPfad“ in seine bereits dritte Saison. Dabei handelt es sich um einen ganzjährig begehbaren Pfad der Fotografie, der den Ort Zingst und die Natur in Kombination mit Kunst im Raum zu einem einmaligen Erlebnis macht. An mehreren Standorten kann man sich dazu eine Olympus OM-D E-M10 Mark II ausleihen, um diesen Pfad zu entdecken und die Speicherkarte mit den Aufnahmen der Kunstwerke anschließend mit nach Hause zu nehmen. Er wird am 25. Mai 2018 um 16 eröffnet.

Außerdem wird während des gesamten Festivals täglich das „Bild des Tages“ gekürt. Dem jeweiligen Sieger winkt eine Olympus Tough TG-5 als Gewinn.