Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Update für PowerShot SX70 HS und weitere Modelle

Canon ebnet Entwicklern den Weg

Canon liefert Entwicklern und Systemintegratoren ein neues Update. Mit der Kombination aus EOS Digital Software Development (SDK) und der neuen Camera Control API (CCAPI) können Softwareingenieure von neuen Funktionsmöglichkeiten für ausgewählte Canon-Kameras und -Objektive profitieren. Einen Mehrwert erhalten etwa Anbieter von Fotokabinen, Roboter- und Automatisierungsanlagen beziehungsweise die Eventfotografie. Viele dieser Anwender integrieren Canon-Kameras und -Objektive bereits in ihre Lösungen, indem sie sie per USB fernsteuern.

Zu den vom Hersteller ausgewählten Modellen gehört etwa die neue PowerShot SX70 HS. Sie ist durch die Vorteile des Updates nun ebenfalls in der Lage, per Mac oder PC ferngesteuert zu werden. Die Software-Codes können auch mit anderen kompatiblen Canon-Kameras verwendet werden. Das Kamera-API-Paket basiert auf dem Feedback von gewerblichen Anwendern.

Zu den wichtigsten EOS Digital SDK/Canon Control API-Funktionen gehören:

  • Erkennen, Verbinden / Trennen der Kamera

  • Überprüfen und Ändern der Kameraeinstellungen, einschließlich der Uhrzeit

  • Ferngesteuerte Aufnahme

  • Herunterladen und Löschen von Bildern, Formatieren von Speicherkarten

Das EOS Digital SDK steht ab sofort zum Download unter www.didp.canon-europa.com bereit. Die Camera Control API wird ab März 2019 über die Canon-Website verfügbar sein.


Anzeige