FOTO HITS
Sondernewsletter Rollei Cashback Aktion
FOTO HITS 3/2019     FOTO HITS 3/2019

FOTO HITS: Rollei Lion Rock Cashback

Altes Stativ einsenden – dann 50% Cashback auf ein neues Lion Rock Stativ erhalten


Die neuen Rollei-Stativ des Typs Lion Rock Traveler überzeugen nicht nur durch Robustheit und vielseitige Einsatzmöglichkeiten, sondern auch durch ihren Preis. Vom 2. Februar 2019 bis zum 30. Juni 2019 gibt es sowohl auf sie als auch auf die bisher erhältlichen Schwestermodelle wie etwa das Lion Rock Mark II satte 50% Rabatt – und zwar durch Eintausch eines alten Stativs!


Rollei möchte die Leistung seiner Stative einer breiten Anwenderschaft zur Verfügung stellen und hat sich etwas Besonderes aus­gedacht. In der Einführungsphase gilt ein attraktives Angebot, durch das jeder viel Geld spart. Dazu muss man sein altes Stativ einer beliebigen Marke an Rollei senden, um danach beim Kauf eines Produktes aus der Lion Rock Serie 50% des Kaufpreises erstattet zu bekommen. Die Aktion gilt vom 2. Februar bis 30. Juni 2019. 

Und was passiert mit den bei der Rabatt­aktion eingetauschten Alt-Stativen? Rollei sammelt sie und schenkt sie einem gemeinnützigen Verein.

Wer von der Aktion profitieren möchte, wirft einen Blick in den Online-Shop: www.rollei.de/lion-rock-cash-back

Rollei Lion Rock Traveler S
Rollei Lion Rock Traveler S

STATIVE: ROLLEI LION ROCK

SPAREN SIE 50% MIT DER CASHBACK-AKTION!

Zur Einführung werden folgende Stative mit 50% Cashback angeboten:

  • Rollei Lion Rock Traveler S
  • Rollei Lion Rock Traveler M
  • Rollei Lion Rock Traveler L

Die Rollei Cashback-Aktion gilt aber zusätzlich für ALLE Lion-Rock-Stative und die passenden Stativköpfe – also auch für die weiterhin erhältlichen Lion-Rock-Stative wie etwa das Lion Rock 30 Mark II!

  • Lion Rock Stativ mit Gimbal
  • Lion Rock 20 Mark II
  • Lion Rock 25 Mark II
  • Lion Rock 30 Mark II
  • Lion Rock Stativkopf 20
  • Lion Rock Stativkopf 25

Direkt zur Cashback-Aktions-Seite

Rollei Lion Rock Traveler Large: Beim Transport nur 48 Zentimeter klein, aber die Kraft der Großen: 20 Kilogramm stemmt das Stativ ganz locker.
Rollei Lion Rock Traveler Large: Beim Transport nur 48 Zentimeter klein, aber die Kraft der Großen: 20 Kilogramm stemmt das Stativ ganz locker.

Lion Rock – der Löwenfelsen steht bei Rollei für extrem robuste Stative. Sie haben nicht nur einen festen Stand, sondern stemmen auch schwere Kamera-Objektiv-Kombinationen von bis zu 20 Kilogramm.

In dieser Stativ-Serie erscheint eine weitere Modellreihe, die mit ihrer Zusatzbezeichnung als „Rollei Lion Rock Traveler“ verdeutlicht, für welche Fotografen sie konzipiert ist: Die neuen Lion-Rock-Modelle sollen die Robustheit und Standfestigkeit eines Studiostativs in die weite Welt bringen und überall und unter allen (Wetter)Bedingungen einsatzfähig sein. 

Es wird dazu drei Modelle mit den Zusatzkürzeln S, M und L geben, die für „Small“, „Medium“ und „Large“ stehen. Die Stative sind aus Carbonfaser gefertigt und verdanken diesem ultramodernen Material nicht nur ihr relativ geringes Gewicht, sondern auch ihre Robustheit und Vibra­tionsarmut. Sie lassen sich an jedem Standort aufbauen – auch im Sand oder im Salzwasser. 

Mit ihren Gummierungen an allen drei Beinen kann man sie zudem in extremer Eiseskälte problemlos aufbauen beziehungsweise durch Verstellungen der Stativbeine in der Höhe anpassen. Ihre praktischen Schnellverschlüsse machen diese Korrekturen sehr einfach. 

EISBRECHER


Ein kleines, zunächst unauffälliges Detail sorgt für bombensicheren Stand – selbst auf eisigem Untergrund. Die neuen Lion Rock Traveler Stative nutzen nämlich die etwas abgewinkelten Spikes der Lion Rock Schwestermodelle, mit denen sie sich etwa in einen zugefrorenen See, einen schneebedeckten Gletscher oder auch in lockere Untergründe wie etwa einen Schotterhang bohren. 

Mit den Spikes krallen sich die Stative der Rollei Lion Rock Traveler Serie ins Eis
Mit den Spikes krallen sich die Stative der Rollei Lion Rock Traveler Serie ins Eis
Dank umkehrbarer Mittelsäule sind auch Makroaufnahmen mit dem Lion Rock Traveler kein Problem.
Dank umkehrbarer Mittelsäule sind auch Makroaufnahmen mit dem Lion Rock Traveler kein Problem.

DREI FÜR ALLE

Die drei Varianten der Lion-Rock-Traveler-Serie unterscheiden sich unter anderem in der maximalen Arbeitshöhe und ihrer Tragfähigkeit. Dabei ist selbst das kleinste Modell bereits ein ganz Großes, denn das neue Lion Rock Traveler S trägt mit maximal zehn Kilogramm eine Last, unter der herkömmliche Stative in der Regel schon zusammenbrechen. Mit 970 Gramm ist es dagegen vergleichsweise leicht und bequem transportierbar, ermöglicht aber eine Arbeitshöhe von 115 Zentimetern beziehungsweise von 138 Zentimetern mit ausgefahrener Mittelsäule samt Kugelkopf.

Das zweite Lion-Rock-Traveler-Modell mit dem Zusatzkürzel M bietet natürlich bereits alle genannten Vorteile der kleineren S-Version. Es kann aber Kameraausrüstungen bis zu 15 Kilogramm stemmen und erreicht eine maximale Arbeitshöhe von 127,7 Zentimetern, die bei ausgefahrener Mittelsäule auf 154 Zentimeter wächst.

TRAGKRAFTRIESE


Als größtes der drei Stative geht das Lion Rock Traveler L ins Rennen: Hiermit ist die Verwendung eines Aufnahmesystems mit einem Gewicht von satten 20 Kilogramm möglich. Das größte Lion Rock Traveler Stativ allein erreicht eine maximale Arbeitshöhe von 139 Zentimetern, während es mit ausgefahrener Mittelsäule sogar 170,7 Zentimeter hoch ist. Dennoch lässt sich auch dieses Objektiv auf ein sehr geringes Packmaß von lediglich 48 Zentimetern zusammenschieben. Das Rollei Lion Rock Traveler L bringt 1.750 Gramm auf die Waage. 

MIT KÖPFCHEN


Unabhängig von der Größenvariante werden alle drei neuen Rollei Lion Rock Traveler-Stative mit einem stabilen Kugelkopf geliefert, mit dem die Kamera geschwenkt, geneigt und in der gewünschten Position fixiert werden kann. Eine Friktionseinstellung erlaubt es, den Widerstand bei den Verstellungen festzulegen, damit etwa eine Profi-SLR mit angeschlossenem Ultra-Teleobjektiv nicht während der Einstellung nach vorn oder hinten kippt. Außerdem gehören eine Stativtasche und passendes Werkzeug zum Lieferumfang der Stative.


Sie erhalten diese Mail, da Sie sich auf www.fotohits.de für den Newsletter registriert haben.

Rechtliches zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):
Aus Anlass der Ende Mai in Kraft getretenen Verordnung weisen wir Sie als Bezieher unseres Newsletters darauf hin, dass wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen ausschließlich zur Versendung unseres Newsletters verwenden. Weder geben wir diese Daten an Dritte weiter, noch speisen wir diese bei anderen Anbietern ein oder geben sie weiter. Sollten Sie mit dieser Verwendung nicht einverstanden sein, bestellen Sie den Newsletter bitte ab. Das können Sie ohnehin jederzeit tun!
Andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie der genannten Nutzung zustimmen.


FOTO HITS Magazin
Themen
Tests+Technik
Mitmachen
FOTO HITS Shop
Impressum
Datenschutz
FOTO HITS 3/2019     FOTO HITS 3/2019
 

Newsletter abbestellen

Copyright © 2019 BetterNet GmbH - FOTOHITS Magazin, All rights reserved. 
BetterNet GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 60, 69117 Heidelberg, Deutschland
info@betternet.de
#####TC_PING#####