Bild

Naturschauspiel

Rollei und FOTO HITS laden fünf Leserinnen und Leser zu einem zweitägigen Workshop in die Sächsische Schweiz ein. Unter Anleitung eines Profifotografen testen sie die neuen professionellen Rechteckfilter von Rollei. Dabei werden nicht nur die Kosten für Übernachtung und Verpflegung übernommen – jeder Teilnehmer darf das getestete Filterset im Wert von jeweils über 700 Euro behalten!

Rollei ist inzwischen ein Profi­-Partner für Outdoor-Fotografen. Wer die eigenen vier Wände zum Fotografieren verlassen möchte, bekommt bei dem Unternehmen alles, was nützlich ist und Spaß macht: von der Action-Cam über Stative bis hin zu Taschen, Gurten und Rucksäcken.

Auch darüber hinaus hat Rollei jegliches Zubehör für die Fotografie im Sortiment: Reinigungsprodukte, Kabelfernauslöser, Displayschutzglas und vieles mehr, was Fotografen zu besseren Bildern verhilft. &nb

Profiglas

Bereits seit längerem findet sich im Portfolio des Unternehmens mit den Foto-Filtern eine breite Palette an besonderem professionellem Aufnahmezubehör: von ND-Filtern in verschiedenen Stärken über solche mit hartem oder weichem Verlauf bis hin zum Polfilter. Nun legt Rollei nochmals nach und bringt demnächst die eigens weiterentwickelte Neuauflage der Rechteckfilter auf den Markt. Das neue Sortiment soll Bildqualität auf höchstem Niveau liefern, dabei aber leicht und unkompliziert bleiben, um den Anwender optimal zu unterstützen.

Welche Arten, Größen und Varianten den Fotografen erwarten, lässt sich ab dem 18. Mai 2017 über Rolleis Website unter der Adresse www.rollei.de/filter herausfinden.

Bild
Rolleis Filtersystem bietet Fotografen eine Komplettausstattung für ambitioniertes Arbeiten. Es umfasst Verlaufsfilter mit hartem, weichem oder umgekehrtem Verlauf, Graufilter in verschiedenen Abstufungen, Polfilter und Halterungen sowie Adapterringe zur Befestigung am Objektiv.

Ausprobieren

Um sich der Qualität des neuen Rechteckfiltersortiments zu vergewissern, müssen sich Fotografen nicht nur auf die Aussagen der Produktbeschreibungen verlassen:  Stattdessen werden sie eingeladen, die neuen Filter in der Praxis selbst auszuprobieren. Diese Möglichkeit bietet sich fünf Lesern, die im Sommer 2017 einen zweitägigen Workshop in der einmaligen Landschaft der sächsischen Schweiz absolvieren dürfen.

Rollei und FOTO HITS übernehmen dabei nicht nur die Teilnahmegebühren des Kurses, sondern auch die Kosten für Übernachtung und Verpflegung. Lediglich für die An- und Abreise müssen die Auserwählten selbst aufkommen.

Jedem Fotografen werden darüber hinaus je ein Filterhalter, ein Soft-GND-, Hard-GND und zwei ND-Filter bereitgestellt, die zusammen auf einen Wert von über 700 Euro kommen. Als wertvolles Dankeschön dürfen die Teilnehmer das Set nach dem Workshop sogar behalten.

Das Programm

17. Juni 2017:

  • Treffen im „Steiger Sebnitzer Hof“
  • Vorstellung und Einführungsseminar „Malen mit Licht“
  • Praxisteil „Fotografieren“ vor Ort 
  • Gemeinsames Abendessen im Hotel
  • Fahrt zum Sonnenuntergangsspot „Gamrig“
  • Praxisteil „Sonnenuntergang“

18. Juni 2017:

  • Abfahrt zum Sonnenaufgangsspot „Basteibrücke“
  • Praxisteil „Sonnenaufgang fotografieren“
  • Anschließendes Frühstück im Grandhotel „Steiger Sebnitzer Hof“
  • Theorieteil „Bildbearbeitung und Bildbesprechung“
Bild

Alexander Ahrenhold

Alexander Ahrenhold ist leidenschaftlicher Naturfotograf und für Rollei in ganz Deutschland sowie über die Landesgrenzen hinweg unterwegs. Dort testet er das Fotozubehör im harten Einsatz und fängt einzigartige Momente in Bildern ein.

Rollei und der Naturfotograf helfen dabei, gelungene Resultate zu erreichen: Neben einer theoretischen Schulung sowie einer Bildbesprechung warten mehrere Gelegenheiten, um beim praktischen Fotografieren die von bizarren Felsenformationen geprägte Landschaft auf besondere Weise festzuhalten.

Liebe FOTO HITS-Leser!

Der Zeitraum für diese Aktion ist leider abgelaufen. Sie haben sie verpasst? Registrieren Sie sich jetzt für den Newsletter und versäumen Sie keine unserer Aktionen.