Software: Gallery Studio

Beschreibung

Die Gratis-Software verschafft einer Fotosammlung einen dynamischen Auftritt. Da die Show im Format Flash gespeichert wird, lässt sie sich überall abspielen, ob im Internet, von einer verschenkten CD aus oder als Bildschirmschoner. Trotz aller Rafinesse ist die Freeware spielend einfach zu bedienen.

Es stehen zahlreiche Vorlagen bereit, die man nur mit eigenen Fotos befüllen muss. Dann erscheinen sie als Bilderstapel, von dem immer das oberste Bild davonflattert, auf einem drehbaren Würfel oder auf einer dreidimensional wirkenden Mauer.

Zuerst ist der Befehl „Create a New Project“ aufzurufen. Für dieses stehen zahlreiche fertige Layouts und Effekte bereit, aus denen der Benutzer frei wählt. Die Bildergalerie lässt sich einfach bestücken, indem man eigene Fotos mit dem Mauszeiger auf eine Leiste zieht. Abschließend stehen mehrere Optionen bereit, in welcher Form die Show veröffentlicht wird.

Windows-Benutzer können sie sich mit den ähnlichen Programmen „Gallery Editor“ und „CU3OX“ trösten, die in der Softwaredatenbank von www.fotohits.de zu finden sind.

URL http://download.cnet.com/iJoysoft-Gallery-Studio/3000-13455_4-75322802.html