Bild

Softorbits Easy Photo Unblur Personal

Scharf ist nicht gleich scharf: Bei einem Porträt müssen Details anders betont werden als bei einem Produktfoto. Dank künstlicher Intelligenz wählt „Easy Photo Unblur Personal“ von Softorbits die passende Optimierung.

Bild

Zum Standard jeder Bildverbesserung gehört der Filter „Unscharf maskieren“. Er betont vorrangig die Kanten und verschont Flächen, da er beispielsweise in einem Gesicht nur den Augenumriss, aber nicht die Rötung auf der Stirn hervorheben soll. Für ein gelungenes Ergebnis müssen mindestens zwei Regler und eventuell selektierte Regionen aufeinander abgestimmt werden. „Easy Photo Unblur Personal“ von Softorbits vereinfacht diese Aufgabe.

Die schlanke Software ist schnell gestartet. Im Reiter „Verwacklung reduzieren“ entsteht dann ein perfekt nachgeschärftes Foto. Dazu wählt man einfach in der Klapplis­te „Voreinstellungen“ die gewünschte Stärke aus und klickt auf die Schaltfläche „Anwenden“. 

Wer das Bild vor und nach der Optimierung vergleichen will, drückt die Schaltfläche „Originalbild“. Falls man es mit einer anderen Stärke versuchen will, genügt ein Mausklick auf „Rückgängig“. Experten können auch über vier Regler individuelle Anpassungen vornehmen.

Darüber hinaus stellt das Programm weitere hilfreiche Funktionen bereit: 

 

  • Autokorrektur mit nur einem Mausklick.
  • Gezielte Verbesserungen von Helligkeit, Kontrast, Farbton, -sättigung und -temperatur.
  • Schärfen und Weichzeichnen
  • Stapelverarbeitung

Softwares können nicht zaubern: Sie können nur Details verstärken, die auch auf dem Sensor landeten. Doch aus ihnen holt „Easy Photo Unblur Personal“ das Maximum heraus.

Bild
Bild

Bildbearbeiter lieben Ein-Klick-Lösungen. Mit „Easy Photo Unblur Personal“ können sie Fotos rasch nachschärfen und farblich optimieren. Wer will, darf auch selbst eingreifen.

So sichern Sie sich die Vollversion!

Laufzeit: von 10. April bis 8. Mai 2017
Betriebssystem: Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10

Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bitte bis zum 8. Mai 2017 auf www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen) oder melden Sie sich an und kehren Sie zu dieser Seite zurück.

Klicken Sie unten auf den Link „Zum Download“ und geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht (Wichtig: Dieser ist nicht der eigentliche Freischalt-Code).

Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link und den eigentlichen Freischalt-Code verfügbar macht. Dieser wird nach der Installation und dem Start des Programms eingegeben. 

Wichtig! Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation oder Anwendung der Software. Bitte wenden Sie sich an den Support mit der Mailadresse support@softorbits.com.

Liebe FOTO HITS-Leser!

Der Zeitraum für diese Aktion ist leider abgelaufen. Vielen Dank für die rege Teilnahme. 

Anzeige
Anzeige