Skip to main content

Fotowettbewerb FOTO HITS Galerie

Willkommen in der FOTO HITS Wettbewerbsgalerie!   Hier gehts zu allen Gewinnerbildern der Fotowettbewerbe: Gewinner-Galerien

Um an den Wettbewerben teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte hier unten unter "Anmelden" mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort von Ihrem FOTO HITS-Konto an (Passwort vergessen?). Sollten Sie noch keine FOTO HITS-ID haben, können Sie sich hier registrieren und ein FOTO HITS-Konto erstellen.
Bitte beachten Sie für Ihre Bilder: Bildmaße kleinere Seite MIN 3000px, MAX Dateigröße: 10MB


Last additions - FOTO HITS Wettbewerb „VERLASSEN“
1P2A2779-Modifica.jpg
Abandoned steps
31 views
Verlassene Flugzeugtreppe am Flughafen.
Nov 27, 2020
Verlassen.jpg
Verlassen
50 views
Das einst blühende Städtchen Kolmannskuppe in der Namibwüste entstand im vorigen Jahrhundert aufgrund ergiebiger Diamantenfunde.
Eine Bäckerei, ein Metzgerladen und eine Eisfabrik lieferten deutsche Annehmlichkeiten.
Großbürgerliche Villen mit gefliesten Bädern und holzvertäfelten Wohnräumen zeugten von dem ungeheuren Reichtum.
Mit dem Ende der Diamantenförderung setzte aber auch der sichtbare Niedergang dieser Siedlung ein.
Nov 27, 2020
Türen.jpg
Türen
23 views
Gleich einem Lavastrom hat eine Flut von Sandkörnern seit langem aufgegebene Räume in der ehemaligen Diamantenstadt Kolmanskop/ Namibia erobert.
Alles fließt, wenn Sand frei und trocken ist und der Wind seine Arbeit verrichtet.
Dann verhält sich feiner Sand wie eine Flüssigkeit, und die Wüste wird zu einem riesigen Meer, das alles verschlingt- selbst Häuser sind hiervon nicht ausgenommen.
Nov 27, 2020
Schatten an der Wand.jpg
Schatten an der Wand
27 views
In der Nähe der Hafensatdt Lüderitz befindet sich die ehemalige Diamantenstadt Kolmanskop.
Vor fast hundert Jahren am Rand der Namib-Wüste von Deutschen gegründet, war die Siedlung infolge des Reichtums mit bester Infrastruktur ausgerüstet.
Es wurde sogar eine Schule und ein Krankenhaus erbaut
Die Umrisse des Waschbeckens an der Wand stehen gleichsam für die geisterhafte Leere nach dem Ende des Diamanten-Booms.
Nov 27, 2020
 
1P2A5725-Modifica.jpg
Decay with view
14 views
Verlassenes Hotel-swimming pool mit wunderbarer Sicht.
Nov 27, 2020
Industrielle Vergangenheit.jpg
Industrielle Vergangenheit
14 views
In der kargen Atacama-Wüste in Chiles Norden existierten einst über 100 Salpeterminen. Die aufgegebenen Förderstätten reihen sich heute als Geisterstädte rechts und links entlang des schnurgeraden, schwarzen Bandes der Panamericana.
Vom Winde verweht, erinnern allein Mauerreste, Hallenskelette und Abraumhalden an die Boomzeiten der Jagd nach dem „weißen Gold“.
Nov 27, 2020
Vergessen.jpg
Vergessen
12 views
Erst mit dem beginnenden Antarktistourismus gerieten die Walfangstationen in Südgeorgien wieder in’s Blickfeld- als bizarre Denkmale einer blutigen Industrie am Ende der Welt.
In diesem Klimaa zerfallen die Anlagen langsam und werden Stück für Stück von der Natur zurückerobert.
Heute tummeln sich zwischen den Anlagen wieder große Kolonien von Pelzrobben und Pinguinen.
Nov 27, 2020
Alles Fassade.jpg
Alles Fassade
9 views
Der ehemalige Militär-Diktator Pinochet wandlete einst die die verlassene Salpetermine Chacabuco zum Gefangenenlager um.
In dieser Geisterstadt erinnern nur noch die Fassaden-Reste der Gefägnismauern als stumme Zeugen an die vielen Greultaten an diesem Ort in der Atacama-Wüste.
Nov 27, 2020
704 files on 88 page(s) 12 3 4 5 6 7 8 9 10 11 - 88

Anzeige
Anzeige