Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Fotobuch: Die erstaunliche Welt der Tiere

Tiere im Fokus

Faszinierende Tierwelt: Fotografiert von den Besten der Besten.

Wer einmal „Wildlife Photographer of the Year“ wurde, hat sich im Reich der Naturfotografen einen Namen gemacht. Gleich zehn davon stehen auf dem Cover des Buches „Die erstaunliche Welt der Tiere“ aus dem Gerstenberg-Verlag. Auf 224 Seiten zeigt jeder der zehn Profis zehn Aufnahmen aus seinem Portfolio. Darunter sind neben preisgekrönten Werken auch die persönlichen Favoriten der Fotografen. So zeigt etwa die aus Belgien stammende Fotografin Tui de Roy atemberaubende Aufnahmen von Leguanen und Riesenschildkröten der Galapagosinseln. Der Amerikaner Brian Skerry taucht für seine Fotos ab und präsentiert die unglaubliche Vielfalt der Unterwasserwelt – unter anderem mit einem sehr beeindruckenden und nahezu unwirklichen Größenvergleich mit einem 70-Tonnen-Wal.

Besonders spannend: Zu jedem Foto gibt es zahlreiche Hintergrundinformationen, etwa wie und wo die Aufnahme entstanden ist – inklusive der jeweils eingesetzten Kamera-Objektiv-Kombination sowie Angaben zu Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert. Sogar das verwendete Zubehör lässt sich den Ausführungen entnehmen. Das macht die Fotos noch greifbarer für den Betrachter.

Der Titel „Wildlife Photographer of the Year“ wird jedes Jahr verliehen. Der Sieger wird aus über 45.000 Fotos ermittelt.

Natural History Museum: Die erstaunliche Welt der Tiere. Gerstenberg Verlag, 2021, 224 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 8369 2173 2, Preis: 36 Euro.
www.gerstenberg-verlag.de


Anzeige