Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH.

Edler Allrounder

Leica bringt ein neues Standardzoomobjektiv für das SL-System auf den Markt. Das Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH. hat eine durchgehende Lichtstärke von f2,8 und deckt den wichtigen Brennweitenbereich vom Weitwinkel bis zum leichten Tele ab. Die optische Konstruktion besteht aus 19 Linsen in 15 Gruppen, davon sind drei Linsen auf beiden Seiten asphärisch geschliffen. Neun Elemente haben eine anomale Teildispersion – das dient der Korrektur der chromatischen Aberration über den gesamten Brennweitenbereich hinweg.

Auf einen integrierten Bildstabilisator hat Leica verzichtet. Dadurch bleibt das Objektiv kompakt – die Bildstabilisierung übernimmt der bewegliche Bildsensor in der Leica SL2-S beziehungsweise in der Leica SL2. Die minimale Aufnahmedistanz liegt bei der kürzesten Brennweite bei nur 18 Zentimetern, bei der längsten Brennweite sind es 38 Zentimeter.

Das Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH. ist ab sofort für 2.550 Euro zu haben. Erhältlich ist es auch im Set mit der Leica SL2-S für 6.490 Euro und mit der SL2 für 7.990 Euro.


Anzeige