Bild

Franzis Cutout Serienfoto

Zwischen Schnappschuss und Video gibt es eine dritte spannende Möglichkeit: ein Foto, das eine komplette Bewegungsabfolge beinhaltet. Mit der kostenlosen Vollversion von Franzis gelingen solche Bilderserien mühelos.

Anmelden für den Download

Bild

Herumtollende Hunde, Bewegungsstudien oder Action-Szenen – solche spannenden Motive bekommen dank Cutout Serienfoto noch einen zusätzlichen Dreh. Als Grundlage benötigt das Programm nur eine Bilderserie, wie sie jede Kamera automatisch aufnehmen kann.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Die Software lädt alle Dateien auf einen Schlag, alles weitere erledigt sie weitgehend automatisch. Sie kann sogar die hochwertigen Raw-Formate verarbeiten, die eine optimale Bildqualität mit sich bringen.

Ein spezieller Algorithmus stellt ein Hauptmotiv selbstständig frei und vereint die unterschiedlichen Bewegungsstadien in einer Aufnahme. Es ist also kein umständliches Maskieren, Ausschneiden und Zusammenkopieren in Bildbearbeitungsprogrammen mehr nötig.

Das Ergebnis ist nicht nur unterhaltsam. Es macht auch Bewegungsabläufe sichtbar, die ansonsten selbst bei einem Video zu schnell fürs Auge ablaufen.

Das leistet kein Video: Man kann im eigenen Fotoalbum sportliche Leistungen präsentieren, ohne den Computer anwerfen zu müssen.
Das leistet kein Video: Man kann im eigenen Fotoalbum sportliche Leistungen präsentieren, ohne den Computer anwerfen zu müssen.
Eadweard Muybridge benötigte 1878 noch eine aufwändige Apparatur, um seine Bewegungsstudien durchzuführen. Doch konnte er sie nur in Einzelbildern präsentieren. Heute genügen eine einfache Digitalkamera und Cutout Serienfoto.
Eadweard Muybridge benötigte 1878 noch eine aufwändige Apparatur, um seine Bewegungsstudien durchzuführen. Doch konnte er sie nur in Einzelbildern präsentieren. Heute genügen eine einfache Digitalkamera und Cutout Serienfoto.

So sichern Sie sich die Gratis-Vollversion!

Aktionszeitraum: 26. Oktober bis 7. Dezember 2018 

Betriebssystem: Windows Vista, 7, 8, 10 (32 und 64 bit)

Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bis zum 7. Dezember 2018 auf der Website www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen).

Melden Sie sich an und kehren Sie anschließend auf diese Seite zurück. Wählen Sie die Schaltfläche „Zum Download“. Nach einem Klick darauf geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link enthält. 

Wichtig!

Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation. Bitte wenden Sie sich an: www.franzis.de/kontaktformular

Anmelden für den Download