Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

IQ3 100MP Trichromatic

Neues Digital-Rückteil von Phase One

Modular aufgebaute Mittelformatkameras können mit „Digitalrückteilen“ ausgerüstet werden, die statt der klassischen Filmkassette als digitale Aufnahmeeinheit mit Bildsensor und Speicherkarten beziehungsweise Schnittstellen zum Rechner arbeiten. Hersteller Phase One gilt dabei als Platzhirsch und stellt mit dem „IQ3 100MP Trichromatic“ jetzt eine neue Version seines 100-Megapixel-Systems „IQ3 100MP“ vor, das weiterhin erhältlich bleibt.

Äußerlich sind die Änderungen der vorgestellten „Trichromatic“-Version nicht erkennbar, aber im Inneren kommt ein ganz neuer CMOS-Sensor zum Einsatz, der in Zusammenarbeit mit Sony entwickelt wurde. Dieser soll laut Phase One eine Farbwiedergabe liefern, „die der Warhnehmung des menschlichen Auges so nah kommt wie nie zuvor“.

Ausschlaggebend dafür sind die neuartigen „Bayer-Farbfilter“, die einem Bildsensor, der durch seine Erfassung von Helligkeitsinformationen sonst nur Graustufen-Bilder liefern könnte, das „Farbsehen“ beibringen.

Das neue „IQ3 100MP Trichromatic“ bietet Lichtempfindlichkeitseinstellungen von ISO 35 bis ISO 12.800. Der Kontrastumfang des Sensors soll 15 Blendenstufen betragen. Die Bildauflösung des 53,4 mal 40,1 Millimeter großen Sensors beträgt 11.608 mal 8.708 Pixel, was selbst im hochwertigen Offset-Druck bei 300 dpi für 98,3 mal 73,3 große Bilder reicht.

Der Preis für das „IQ3 100MP Trichromatic Digital Back“ von Phase One beträgt 34.990 Euro. Gemeinsam mit dem XF-Body als Mittelformatkamera wird es für 39.900 Euro angeboten.

(Beispielfoto auf Monitor: Tony Hewitt)


Anzeige
Anzeige