Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Profoto B1X

Portabel und hell

Die „Profoto B1“-Blitzgeräte sind unter anderem bei Fotografen beliebt, die bei Outdoor-Aufnahmen im Tageslicht und unabhängig von der Steckdose ihre Fotos ausleuchten wollen. Nun stellt das Unternehmen mit dem „Profoto B1X“ eine verbesserte Lösung vor.

Das LED-Einstelllicht des neuen Blitzgeräts erreicht laut Hersteller eine um 80 Prozent gesteigerte Lichtleistung. Zudem bietet der neue Akkugenerator eine um 50 Prozent erweiterte Kapazität, ohne größer zu sein oder mehr zu wiegen. Laut Profoto sind pro Akkuladung bis zu 325 Auslösungen bei der maximalen Leistung des „Profoto B1X“ von 500 Wattsekunden möglich. Für Außenaufnahmen besonders interessant: Die Leistung im High-Speed-Synchronisationsmodus mit bis zu 1/8.000 Sekunde wurde auf volle neun Blendenstufen gesteigert.

Das drei Kilogramm (inklusive Akku) schwere Blitzgerät ist nur 14 mal 31 mal 21 Zentimeter groß. Es lässt sich mit dem Profoto „AirTTL“-Fernauslösesystem für Canon-, Nikon-, Sony- und Olympus-Kameras steuern, denn der entsprechende Empfänger ist bereits integriert. Optional sind viele Lichtformer erhältlich. Neu sind zum Beispiel OCF-Metallreflektoren, um mit hartem Licht selbst hellen Sonnenschein zu überstrahlen. 


Anzeige
Anzeige