Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

200. Geburtstag von Carl Zeiss

Carl-Zeiss-Tag am 11. September 2016

Der Name Carl Zeiss steht in der Fotografie für erstklassige Objektive, herausragende Innovationen und hohe Ingenieurskunst. Am 11. September 2016 jährt sich der Geburtstag des Firmengründers zum 200. Mal und die heutige Zeiss Gruppe würdigt dieses Jubiläum in vielfältiger Form. So unterstützt sie die Entstehung eines „Deutschen Optischen Museums“ in Jena, das von Partnern aus Wirtschaft, der Wissenschaft und der Stadt Jena getragen wird. Dazu soll das bisherige Optische Museum der Ernst-Abbe-Stiftung in Jena komplett umgestaltet und als „Deutsches Optisches Museum“ in der nationalen und internationalen Museumslandschaft etabliert werden.

Im gesamten Jahr finden in Jena noch zahlreiche Veranstaltungen rund um den 200. Geburtstag statt. Höhepunkt wird der „Carl Zeiss Tag“ am 11. September 2016 sein, an dem sich zwischen 10 und 17 Uhr Institutionen in der ganzen Stadt, die sich auf der „Carl Zeiss Route“ befinden, spezielle Angebote für die ganze Familie anbieten. Auf dieser Route kann jeder das Planetarium, die Schott-Villa, das neugestaltete Grab von Carl Zeiss auf dem Johannisfriedhof sowie die Friedrich-Schiller-Universität Jena besuchen. Das Unternehmen Zeiss selbst wird sich auf dem Marktplatz präsentieren, wo es unter anderem MINT-Mitmachangebote für Kinder und junge Leute geben wird.

Zum Thema „Wirtschaft und Wissenschaft“ findet zudem am 27. und 28. Oktober 2016 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena auch noch ein öffentliches Symposion anlässlich des 200. Geburtstages von Carl Zeiss statt.


Anzeige