Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Ab April wird der Sender „Air Commander 1“ erhältlich sein

Nissin baut „Air“-Funkauslösesystem für Blitze aus

Vor vier Wochen stellte Nissin auf der Fotomesse CP+ das neue Blitzgerät „Di700 A“vor. Das „A“ in dessen Produktnamen steht für „Air“ und bezeichnet ein neues Funkauslösesystem des Herstellers. Den dazugehörigen Sender will dieser ab Anfang April 2015 unter den Namen „Nissin Air Commander 1“ anbieten. Die neue Steuereinheit erlaubt dann drahtloses Blitzen inklusive TTL-Belichtungsmessung durch Nikon- und Canon-Systeme, eine Version für Sony-Kameras ist bereits angekündigt.

Der „Nissin Air Commander 1“ erlaubt zudem eine manuelle Einstellung der Blitzleistung in acht Stufen, unterstützt die Zoomfunktion des Blitzgeräts für den Brennweitenbereich zwischen 24 und 200 Millimeter, erlaubt eine Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, kann mit Highspeed-Synchronisation arbeiten und mit dem Blitz ein Autofokus-Hilfslicht erzeugen.

Zusätzlich zum „Air Commander“ und der Nutzung des im „Di700 A“ eingebauten Empfängers soll ab Ende 2015 mit dem „Nissin Air System Receiver“ ein weiterer Empfänger zur Verfügung stehen, um auch Fremdblitze auslösen zu können.

Blitz und „Air Commander“ sind getrennt oder in Gesamtpaketen erhältlich. Der „Nissin Di700 A“ ist bereits für 179,90 Euro auf den Markt. Der „Commander Air 1“ wird 64,90 Euro kosten und ein Paket aus beiden Geräten will der deutsche Distributor Hapa-Team für eine unverbindliche Preisempfehlung von 219,90 Euro anbieten.

 


Anzeige