Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Ashampoos „Snap“ in neuer Version 8

Bildschirm abfotografieren

Windows-Anwender drücken normalerweise auf die „Druck“- oder „Print“-Taste ihrer Tastatur, um eine Abbildung der Monitordarstellung in die Zwischenablage zu kopieren. Wer aber komfortabler und flexibler arbeiten möchte, weil er etwa Handbücher, Tutorials und andere Software-Beschreibungen mit vielen Bildschirmabbildungen erstellen möchte, kommt um ein echtes Screenshot-Programm nicht herum. Eine der gleichzeitig komfortabelsten wie auch vielseitigsten Lösungen dazu ist Ashampoos „Snap“. Es kommt nun in der Version 8 auf den Markt und bietet neben den bekannten Vorzügen wie freie Wahl des zu erfassenden Bildbereichs und umfangreiche Konvertier- und Bearbeitungsmöglichkeiten noch eine ganze Menge mehr.

Die Version Snap 8 beherrscht Multi-Monitoring bis 4K-Bildschirmauflösung, kann Texte aus Bildern extrahieren, wobei die integrierte OCR-Erkennung sechs Sprachen unterstützt, und erstellt Collagen aus mehreren Screenshots. Außerdem bietet das Programm eine neue Kontrollleiste für die Videoaufzeichnung von Arbeitsabläufen, nimmt dabei auf Wunsch die Anzeige einer angeschlossenen Web-Cam als „Bild-im-Bild“-Effekt auf und vieles mehr.

Das neue Programm ist ab dem 23.03.2015 über den Online-Shop von Ashampoo unter der unten eingefügten Adresse erhältlich. Es kann derzeit für einen Einführungspreis von 14,99 Euro vorbestellt werden.

 


Anzeige