Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Augen auf!

100 Jahre Leica

Die Erfindung der „Ur-Leica“ war ein Meilenstein in der Geschichte der Fotografie. Dank ihr konnte jeder mit einem kleinen kompakten Apparat um den Hals Fotos schießen.

 

Dies zog einige gesellschaftliche und kulturelle Auswirkungen nach sich, die Hans-Michael Koetzle in seinem Buch betrachtete. Mit mehr als 1.200 Bildern und bisher unveröffentlichten Dokumenten aus dem Leica-Archiv liefert er eine umfassende Übersicht über die Bedeutung der Kleinbildkameras auf die Kunst- und Kulturgeschichte. Außerdem befassen sich Essays von internationalen Autoren beispielsweise mit dem Einfluss der Leicas auf den modernen Bildjournalismus sowie auf die verschiedenen Strömungen innerhalb der fotografischen Avantgarde.

 

Hans-Michael Koetzle (Hrsg.): Augen auf! 100 Jahre Leica. Kehrer 2014, 564 Seiten, Hardcover mit Banderole, ISBN 978 3 86828 523 9, Preis: 98 Euro

 


Anzeige