Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

CES 2016

Nikons D500 ist immer bereit

Neben der D5 kündigte Nikon außerdem das neue Flaggschiff der DX-Kameras an. Die D500 soll Merkmale der Top-Klasse des Unternehmens in ein leichteres und kompakteres Gehäuse bringen.

Trotz gegenüber dem Vollformatmodell kleinerem Sensor bietet die D500 einige besondere Ausstattungsmerkmale. So etwa die Möglichkeit, Videos in UHD 4K aufzuzeichnen, oder aber Serienbilder mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde und für bis zu 200 Aufnahmen in Reihe aufzunehmen.

Eine Besonderheit bildet ihre Konnektivität: Mittels Snapbridge-Feature stellt die Kamera eine Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone oder Tablet her. Diese Verbindung wird stets aufrecht erhalten. Zugriffe auf den Speicher der Kamera sind damit auch möglich, wenn die D500 ausgeschaltet ist.

Wie die große Schwester bietet auch die D500 ein Autofokussystem mit 153 AF-Punkten, den neuen Expeed 5-Prozessor sowie einen Touch-Screen. Die Kamera wird im März oder April dieses Jahres erwartet. Eine offizielle Preisangabe steht noch nicht fest.


Anzeige