Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Einsteiger-Action-Cam mit von Pearl

Aufgebohrt und schneller gemacht

Erst vor wenigen Monaten stellte Pearl seine 4K-Action-Cam von Somikon vor. Inzwischen ist bereits eine verbesserte neue Version erschienen.

Während das alte Modell die als "4K" bekannte UHD-TV-Auflösung noch als "4K Light" definiert hat, schafft das neue Modell bei Videos nun die volle Auflösung von 3.840 mal 2.160 Pixel bei 24 Bildern pro Sekunde. Reduziert man die Auflösung auf "2,5K", zeichnet die Kamera 30 Bilder pro Sekunde auf, im HD-Modus sind es sogar 120.

Die Kamera besitzt einen 16-Megapixel-Sensor sowie eine Optik, die einen Bildwinkel von 170 Grad und über eine Lichtstärke von 1:2,8 verfügt. Außerdem hat sie zwei Bildschirme: einen LCD mit 5,1 Zentimetern Bildschirmdiagonale auf der Rückseite und ein OLED-Display mit 1,9 Zentimetern Diagonale auf der Vorderseite.

Die Ausstattung ist darüber hinaus üppig: Mit dem mitgelieferten Schutzgehäuse geht das Gerät auf Tauchgänge bis in eine Tiefe von 30 Metern, während vielseitiges Halterungszubehör die Montage auf Helmen, Fahrrädern und mehr möglich macht. Dank eines integrierten WLAN-Moduls kann man ein Smartphone zur Fernauslösung nutzen.

Pearl bietet die Somikon-Action-Cam derzeit für rund 150 Euro an.


Anzeige