Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Expeditionsteam nutzt 4K-Kamera für Filme und Fotos

Mit Panasonic GH4 zum Mount Everest

Nachdem es in einer gestrigen FOTO HITS-Meldung mit einer kleinen Olympus-Tough-Kamera in den Schlamm ging, steht nun für eine Panasonic-Kamera eine riesige Herausforderung bevor: Eine deutsche Expedition zum Mount Everest nutzt die spiegellose Systemkamera Lumix GH4 für hochauflösende Filmproduktionen in 4K-Qualität. Die am 6. April 2015 gestartete Aktion des Göttinger Expeditionsfilmteams „Third Pole“ mit den Bergsteigern Alix von Melle, Luis Stitzinger und Dominik Müller wird mit der Kamera unter anderem Videomaterial für den Bayerischen Rundfunk produzieren. Zudem ist ein Kurzdokumentarfilm über die Dreharbeiten unter den extremen Bedingungen in großer Höhe und bei eisigen Temperaturen geplant.

Die moderne Technik macht es den Abenteurern möglich, live vom Aufstieg auf den mit 8.848 Metern höchsten Berg der Erde über das Blog unter www.everest4k.com zu berichten.

Über die Zuverlässigkeit der Micro-Four-Thirds-Systemkamera hinaus soll auch ihr großer Funktionsumfang die Arbeit des Film-Teams erleichtern. So ist es mit der GH4 möglich, das Filmmaterial als Basis für Standbilder in Acht-Megapixel-Auflösung zu nutzen. Laut Third-Pole-Kamerafachmann Nils Peuse sei man dadurch „nicht mehr gezwungen, ständig zwischen Film- und Fotomodus zu wechseln“, sondern könne sich „voll und ganz auf das Filmen konzentrieren und später einzelne Bilder aus dem Material extrahieren“. „Besonders im Gelände ist dieses Feature sehr nützlich. Die einfache Bedienung erhöht die Sicherheit enorm“, so Nils Peuse weiter.

Neben mehreren Modellen der GH4 versorgt Panasonic das Expeditionsteam zudem mit dem nötigen Zubehör: Objektive, Akkus, Speichermedien – alles müssen die Bergsteiger auf ihrer Reise selbst transportieren. Dabei spielt die spiegellose GH4 ihre Gewichtsvorteile gegenüber vergleichbaren DSLR-Kameras aus. Zusätzlich sind die Abenteurer mit mehreren Exemplaren der Action-Kamera Panasonic HX-A500 ausgestattet. So gehen keine Eindrücke verloren – selbst dann, wenn einmal keine Hand frei sein sollte.

 


Anzeige