Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Fujinon XF10-24mm F4 R OIS WR

Ultra-Weitwinkelzoom, wetterfest

Fujifilm kündigt den Nachfolger des Fujinon XF10-24mm F4 R OIS an. Die Bezeichnung des neuen Fujinon XF10-24mm F4 R OIS WR unterscheidet sich nur durch die Abkürzung „WR“, die für „water repellent“ (wasserabweisend) steht – das neue Objektiv ist spritzwasser- und staubgeschützt und damit wetterfest. Identisch sind der Brennweitenbereich, der optischen Aufbau mit 14 Elementen in zehn Gruppen und die Lichtstärke von f4.

Neue Merkmale des Fujinon XF10-24mm F4 R OIS WR sind neben der Wetterfestigkeit eine Blendenskala und die Feststellmöglichkeit für den Blendenring in der Position A (Auto). Den Entwicklern gelang es, das Gewicht des neuen Objektivs im Vergleich zum Vorgängermodell um 25 Gramm zu reduzieren, es wiegt jetzt 385 Gramm. Ein neuer Gyrosensor erlaubt nun eine Bildstabilisierung bis zu 3,5 Lichtwerten (Vorgänger: 2,5 Lichtwerte). Mit den neuesten Kameras der X-Serie wie der Fujifilm X-T4 sind sogar um bis zu 6,5 Lichtwerte längere Belichtungszeiten möglich. Das Fujinon XF10-24mm F4 R OIS WR kommt Ende November 2020 für 973,82 Euro in den Handel.

Zeitgleich mit dem neuen Weitwinkelzoom hat Fujifilm zwei weitere Objektive angekündigt, die beide voraussichtlich im Lauf des kommenden Jahres 2021 auf den Markt kommen sollen. Es handelt sich zum einen um die lichtstarke Festbrennweite Fujinon XF18mm F1.4, zum anderen um das Telezoomobjektiv Fujinon XF70-300mm F4-5.6 OIS mit Bildstabilisator.


Anzeige