Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Heimkino deluxe

4K-Projektoren von BenQ

Zwei hochwertige Video-Projektoren, die volle 4K-Kino-Auflösung beziehungsweise UHDTV-Signale (3.840 mal 2.160 Pixel) auf die Leinwand werfen, hat BenQ vorgestellt.

Die beiden Geräte sind äußerlich identisch, nutzen aber unterschiedliche Lichtquellen. Während der W11000 eine klassische Quecksilberlampe verwendet, kommt beim X12000 eine „ColorSpark HLD LED“-Leuchte zum Einsatz.

Das macht sich sowohl in der Lebensdauer der Lampe als auch im Preis bemerkbar: Beide Geräte bieten zwar hinsichtlich der Helligkeit von 2.200 ANSI-Lumen und des Kontrastverhältnisses von 50.000:1 identische Leistungen, aber beim W11000 wird die durchschnittliche Lebensdauer der Lampe mit 3.000 Stunden (6.000 im Eco-Modus) und beim X12000 mit satten 20.000 Stunden (30.000 im Eco-Modus) angegeben. Und während der W11000 für knapp 5.500 Euro angeboten wird, beträgt die unverbindliche Preisempfehlung für den X12000 8.800 Euro.

Die beiden Projektoren sind THX-zertifiziert und stellen den „Rec.709“-Farbraum komplett dar. Das Modell X12000 kann zudem den erweiterten „DCI-P3“-Farbraum für noch brillantere Bilder wiedergeben. Eine Lens-Shift-Funktion zur Korrektur von Verzerrungen oder Trapezeffekten, viele moderne Schnittstellen und ein hochleistungsfähiges, sehr aufwändig aufgebautes Objektiv gehören zur Ausstattung dazu.


Anzeige