Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Hensel im Insolvenzverfahren

Traditionshersteller professioneller Blitzanlagen

Über den Blitz- und Zubehörhersteller Hensel-Visit ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, das einem aktuellen finanziellen Engpass geschuldet ist. Der als Insolvenzverwalter eingesetzte Rechtsanwalt Dr. Markus Schädler von der Bendel Insolvenzverwaltung in Würzburg soll Sanierungsmöglichkeiten sondieren. Der Geschäftsbetrieb der Firma Hensel-Visit GmbH & Co. KG wird im Rahmen des laufenden Verfahrens, das offiziell am 1. September 2019 beginnt, vollumfänglich fortgeführt. 

Hensel gehört zu den bekanntesten deutschen Namen der Fotobranche. Das Würzburger Unternehmen produziert seit seiner Gründung durch Wolfgang Hensel im Jahr 1963 Blitzanlagen, vielfältige Lichtformer, Deckenschienen und umfangreiches Zubehör für die professionelle Studiofotografie.


Anzeige